Tipps fürs Wochenende

Mucha und die Welt der Mangas entdecken

Familiensonntage im Bröhan-Museum: Das sind Entdeckungsreisen in die Welt des Jugendstils, die jeden dritten Sonntag im Monat stattfinden.

An diesem Sonntag heißt es: „Mucha Manga Mystery“. Der tschechische Künstler Alfons Mucha, berühmter Vertreter des Jugendstils, war fasziniert von japanischer Kunst. Die Mangaka übernehmen heute Elemente von Muchas Kunst. Die Ausstellung zeigt Familien die Formensprache der Bilder, und im Atelier kann sich der Nachwuchs zu eigenen „Mucha Mangas“ inspirieren lassen. Für Kinder von fünf bis zwölf Jahren und ihre Familien. Dauer der Veranstaltung: ca. 90 Minuten. Die Teilnahme ist kostenlos. Tel.: 326 906 00.

Sonntag, 11 Uhr. Bröhan-Museum, Schloßstraße 1a, 14059 Berlin.