Tipp 2

Fuchs und Fee

Die große Fee Esterelle ist seit Anbeginn der Zeit die Hüterin des Waldes und seiner Geschöpfe.

Sie gibt den beiden kleinen Feen ihr uraltes Wissen vom Zusammenspiel der fünf Elemente weiter, indem sie ihnen zeigt, wie die Blumen wachsen, mit Wasser, Erde, Luft und Licht, der Sonne. Der hungrige Fuchs hat unterdessen andere Pläne, der Bauer hat doch Hühner… So nimmt die turbulente Geschichte ihren Lauf. Ein Bauer, der nicht an Feenwesen glaubt, wird eines Besseren belehrt, ein Fuchs findet ein neues Leibgericht, die Hühner können endlich singen und die Feen haben die Welt ein Stückchen glücklicher gemacht. Das zauberhafte Theaterstück „Fuchs und Fee“ ist geeignet für Kinder zwischen drei und acht Jahren. Der Eintritt kostet für Kinder fünf Euro, für Erwachsene sechs Euro. Mehr Infos: www.theater-jaro.de. Vor oder nach der Vorstellung lohnen ein Besuch des Cafés und der Spielplätze hinter dem Theaterraum.

Sbd. und So., jeweils 16 Uhr. Jaro Theater, Schlangenbader Straße 30/Ecke Wiesbadener Straße, Wilmersdorf