Gesundheit

Im ersten Lebensjahr tabu:

Honig und Ahornsirup (Botulismusgefahr)

unzerkleinerte Erbsen, Bohnen, Samen, Nüsse und kleine Beeren (Verschluckungsgefahr)

rohe Eier, roher Fisch, rohes Fleisch (Salmonellengefahr)

Rohmilch (kann Bakterien enthalten)

Salat (kann am Gaumen kleben bleiben)

Fisch mit Gräten

Salz, salzhaltige Nahrungsmittel wie Wurst, Speck, geräucherter Fisch und Fleisch (zu viel Salz kann die Nieren belasten)

Zucker, zuckerhaltige Lebensmittel (wie Schokolade, Bonbons, Eis), gesüßte und ungesüßte Säfte, Limonaden

Zuckerzusätze (wie Glucose, Fructose, Sirupe und Dicksäfte)

fettreduzierte Lebensmittel

koffein- und teeinhaltige Getränke

aromatisierte Nahrungsmittel