Tipp 2

Zeitblasenreise im Planetarium

Annika und Michael besuchen ihren Opa, der sie in sein Hobby einführt: die Beobachtung des Sternenhimmels und die Welt der Astronomie.

Und dann wird es mehr als spannend: Im Keller entdecken die beiden eine „Zeitblasen-Maschine“. Es gelingt ihnen, heimlich in einer solchen Zeitblase durch das Weltall und in die Vergangenheit zu reisen. Dabei beobachten sie den Urknall, die Planetenentstehung und die Entstehung eines Schwarzen Lochs. Leider geraten sie dann aber in Schwierigkeiten: Die Zeitverschiebung in der Nähe des Schwarzen Lochs droht ihnen zum Verhängnis zu werden…. Eine aufregende, lehrreiche und zudem unterhaltsame Vorstellung für alle Kinder ab acht Jahren, die Neugier und Forschergeist mitbringen. Der Eintritt kostet acht Euro, ermäßigt sechs Euro, Familienkarte 20 Euro. Kartenhotline und Info: 79 00 93-0. Mehr Infos auch im Internet unter www.planetarium-berlin.de.

So, 16 Uhr. Planetarium am Insulaner, Munsterdamm 90, 12169 Berlin