Info

Angebote und Adressen

Überblick Einen Überblick über Wohnmöglichkeiten für Menschen mit Behinderungen in Berlin gibt es unter: www.berlin.de/sen/soziales/behinderung/wohnen. „Lotse Berlin“ heißt die zentrale Berliner Beratungs- und Vermittlungsstelle , die bei der Suche nach einem geeigneten Wohngemeinschaftsplatz für Menschen mit Behinderung hilft. www.lotse-berlin.de oder zentrale Telefonnr. 01803 - 24 17 24 (14 Cent/Minute aus dem Festnetz).

Ausgewählte Adressen Das Unionhilfswerk bietet in Charlottenburg, Wilmersdorf, Kreuzberg, Tiergarten, Mitte, Wedding, Neukölln, Buckow, Rudow, Schöneberg und Treptow mehrere Wohngemeinschaften für Menschen mit einer geistigen Behinderung an. Außerdem gibt es spezielle Wohngemeinschaften für Menschen mit geistiger Behinderung, die bereits im Seniorenalter sind. Mehr Infos gibt es unter: www.unionhilfswerk.de/behinderung/wohngemeinschaften. Auch die Lebenshilfe bietet über 50 betreute Wohngemeinschaften in fast allen Bezirken Berlins. Ausführliche Informationen: www.lebenshilfe-berlin.de/de/unsere-angebote/wohnen/wohngemeinschaften.html . Infos zur Demenz-WG nach dem Ansatz von Maria Montessori in Wilmersdorf gibt es unter www.montessori-demenz-wg.de und www.montessori-friends.de.

Information und Hilfe Das zentrale Pflegeportal des Landes Berlin findet sich unter der Internetadresse www.berlin.de/pflege. Hier gibt es eine Liste zu Pflege- und Beratungsangeboten, Auskünfte zum Betreuungsrecht und zur Pflegeversicherung sowie den „Pflegelotsen Berlin“. Hier werden für den vollstationären Pflegebereich neben Informationen wie Anschrift und Größe der Einrichtung sowie Kosten der Unterbringung auch Prüfergebnisse und Verbraucherinformationen angezeigt.