Ostern

Der Teufelsberg in der Osternacht

Nichts wie raus

Die Osternacht ist eine ganz besondere, im Kirchenjahr wird sie sogar die „Nacht der Nächte“ genannt . Es ist die Nacht vor der Auferstehung Jesu. In den Kirchen werden Gottesdienste gefeiert, die Osterkerze entzündet. Das Ökowerk bietet an diesem besonderen Abend eine Nachtwanderung für Familien an (Sa, 18.37 bis 20.37 Uhr). Der letzte Teil der „blauen Stunde“ soll auf dem Teufelsberg erlebt werden. danach umrundet die Gruppe noch die ehemalige Radarstation. Spannend: All den Geräusche des Waldes bei Dunkelheit lauschen. Eintritt: Für Kinder 3 Euro, Erwachsene zahlen 4 Euro. Der Treffpunkt ist vor dem Tor. Märchenhaft wird es im Ökowerk dann am Ostersonntag (14.30 Uhr bis 15 Uhr und 16 Uhr bis 16.30 Uhr): Naturmärchen für Jung und Alt. Eintritt: 2 Euro. Wo: Ökowerk, Teufelsseechaussee 22, Grunewald.