Info

Adoption im Ausland

Recht Das "Haager Übereinkommen über den Schutz von Kindern und die Zusammenarbeit auf dem Gebiet der internationalen Adoption" soll Missbrauch und Korruption verhindern. Vermittlungsstellen im Vertragsstaat Deutschland sind die Adoptionsstellen der Landesjugendämter, außerdem gibt es zugelassene Vermittlungsstellen freier Träger.

Trend Deutsche Eltern adoptierten 2010 vor allem aus der Russischen Förderation, aber auch aus Kasachstan, Ukraine, Thailand, Kolumbien, Türkei, Äthiopien, Haiti und Südafrika. Experten gehen aber davon aus, dass jede dritte Adoption ohne staatliche Begleitung erfolgt, also nicht erfasst wird.

Kosten Eine Auslandsadoption in Afrika kostet zwischen 10.000 und 20.000 Euro.