Tipp 1

Schattenspiel "Frederick"

Dieses ruhige Schattenspiel begeistert schon die kleinsten Theater-Fans:

Während die anderen Mäuse Tag und Nacht arbeiten, um Nüsse, Weizen und Stroh für den bevorstehenden Winter anzuhäufen, sitzt Frederick lieber in der Sonne. Fragen die anderen ihn, was er denn da mache, so antwortet er: "Ich sammle Farben, Geräusche und Sonnenstrahlen." Die anderen Mäuse sind entsetzt, schließlich könne man Sonnenstrahlen ja nicht essen. Doch Frederick antwortet: "Aber sie machen mich an den kalten dunklen Wintertagen glücklich." Und am Ende, als die Vorräte der Mäuse zur Neige gehen, lässt Frederick sie an dem teilhaben, was er gesammelt hat. Julia de Boor erzählt und spielt ihre Geschichte mit Cellomusik und kleinen Gesängen als Schattenspiel. Eine kurzweilige Bühnenfassung des beliebten Kinderbuches von Leo Lionni. Dauer: 35 Minuten. Tickets: Fünf Euro.

Sa, 15.30 Uhr, Astrid Lindgren Bühne im FEZ, Straße zum FEZ 2, Oberschöneweide