Tipp

Das Zauberflötchen

Im Zauberflötchen geht es - wie im berühmten Original - um die böse Königin der Nacht, die den gütigen Herrscher Sarastro töten will, weil er ihre Tochter Pamina in seinen Tempel entführt hat.

Helfen soll ihr der verliebte Prinz Tamino, der sich gemeinsam mit dem pfiffigen Vogelhändler Papageno auf den Weg macht, um Pamina zu retten. Mit einer Zauberflöte und einem Glockenspiel ausgestattet, begeben die beiden sich auf eine abenteuerliche Reise. 60 Minuten dauert die originelle, kindgerechte Inszenierung des Mozart-Opernklassikers. Dank vieler Erklärungen und witziger Kostüme macht die Aufführung bereits Kindern ab sechs Jahren Spaß. Im Anschluss an das Konzert können kleine und große Besucher die Instrumente des Klingenden Museums im Foyer selbst ausprobieren. Eintritt: Kinder bis elf Jahre acht Euro, Erwachsene 15 Euro. Mehr Infos zum Konzert: www.klingendes-museum.de

Sonnabend, 15.30 Uhr, Kammermusiksaal der Philharmonie, Herbert-von-Karajan-Straße 1, 10785 Berlin