Kinder Kinder

Aufgeschnappt und aufgeschrieben

Montag, 16 Uhr, in einem Auto auf dem Weg nach Neukölln

Die beiden Schwestern (neun und vier Jahre alt) sitzen auf der Rückbank, die Mutter fährt. Aus den Lautsprechern tönt "Das Model" von Kraftwerk. "Lauter", fordert die Ältere und singt voller Inbrunst mit. "Sie hat hier alle Männer abgecheckt...", trällert das ältere Mädchen mit. Die Kleine blickt nachdenklich. Dann sagt sie: "Findet sie das nicht eklig?" Die Mutter (irritiert): "Was jetzt?" "Na, da in der Disco alle Männer abzuschlecken."

Nicole Dolif

Dienstag, 17 Uhr, im Duschraum eines Berliner Schwimmbades

In einer Duschkabine wäscht sich eine Frau, etwa im siebten Monat schwanger, die Haare. Ein etwa fünfjähriger Junge steht vor ihr und betrachtet sie fasziniert. Er schaut einmal kurz zu seiner Mutter, die in der Kabine daneben duscht, dann fasst er sich ein Herz und fragt die Frau: "Warum ist dein Bauch so dick?" Darauf die Frau: "Ich habe da ein Baby drin. Gar nicht mehr lange, dann kommt es heraus." Darauf der Junge: "Und was ist mit deinem Po? Ist da auch ein Baby drin?"

Beatrix Fricke

Dienstag, 18 Uhr, in der U6 nahe der Kochstraße

Eine schwangere Frau sitzt mit ihrer etwa vierjährigen Tochter in der Bahn. Gegenüber nimmt eine ältere Dame Platz und lächelt Mutter und Tochter freundlich an. Nach einer Weile wendet sich die Frau an das kleine Mädchen: "Na, was hättest du denn eigentlich lieber? Einen Bruder oder eine kleine Schwester?" Das Mädchen überlegt kurz, dann sagt es zu den beiden etwas gelangweilt: "Ach, ist mir eigentlich egal." Die Mutter und die ältere Dame schauen ein bisschen pikiert. Das Mädchen lacht und sagt: "Am allerliebsten hätte ich eigentlich einen Hund."

Nicole Dolif

Mittwoch, 16 Uhr, ein Eiscafé in Kreuzberg

Ein kleiner Junge sitzt mit seinen Großeltern im Café und verdrückt die vierte Portion Eis. "Ich möchte noch eins", kräht er fröhlich. "Jonas", sagt die Oma, "jetzt reicht es aber langsam. Du bekommst einen ganz kalten Bauch. Und außerdem platzt du sonst irgendwann." Jonas lacht laut auf und sagt: "So ein Quatsch, Oma." Und mit einem Seitenblick auf seinen wohlbeleibten Opa fügt er hinzu: "Opa platzt ja auch nicht."

Anne Klesse

Donnerstag, 9 Uhr, in einer Kita in Potsdam

Die schwangere Erzieherin ist an diesem Morgen allein und nimmt deshalb die Kinder aus allen Gruppen entgegen. Lina wird sonst nicht von der jungen Frau betreut und schaut interessiert auf den dicken Bauch. Dann sagt sie: "Was ist mit deinem Bauch? Hast Du zu viel gegessen?" "Nein", lächelt die Erzieherin, "da ist ein Baby drin." Das Mädchen (entsetzt): "Hast du ein Baby gegessen?"

Beatrix Fricke

Sonnabend, 14 Uhr, auf einem Berliner Kinderbauernhof

Eine Familie steht am Zaun und beobachtet die gackernde Hühnerschar. Die Mutter erklärt: "Die Hennen legen Eier, die wir essen können." Der etwa vierjährige Junge nickt verständig. Die Mutter weiter: "Und wenn das Huhn die Eier behält und brütet, kommen aus den Eiern kleine Küken." In diesem Moment besteigt der Hahn eines der Hühner. Der Junge (ganz aufgeregt): "Mama, schau mal, wie blöd der ist. Der will das Huhn ausbrüten."

Nicole Dolif

Diesmal aufgeschnappt von Nicole Dolif, Beatrix Fricke und Anne Klesse.

Haben auch Sie eine lustige oder denkwürdige Begebenheit mit Kindern erlebt? Dann schreiben Sie uns doch: familie@morgenpost.de