Meldungen

FamilienNews

Liebe: Jeder Zwölfte hatte schon Sex am Arbeitsplatz ++ Senioren: Immer mehr Pflegebedürftige leben in einer WG

Jeder Zwölfte hatte schon Sex am Arbeitsplatz

Acht Prozent der Berufstätigen hatte schon einmal Sex am Arbeitsplatz. Nach einer Forsa-Umfrage im Auftrag des Cora-Verlags liegt der Wert bei Männern mit neun Prozent dabei etwas höher als bei den Frauen (sieben Prozent). Deutlich verbreiteter ist es, im Büro zu flirten: 40 Prozent aller Berufstätigen haben das schon einmal mit einem Kollegen oder dem Vorgesetzten getan. Auch hier haben Männer mit 44 Prozent die Nase vorn - von den Frauen hatten nur 35 Prozent schon einmal einen Büroflirt.

Immer mehr Pflegebedürftige leben in einer WG

Wohngemeinschaften liegen auch bei alten Menschen im Trend: In Berlin gibt es immer mehr sogenannte Pflege-WGs. Ihre Zahl stieg von 440 im vergangenen Jahr auf aktuell 466. Nach Angaben des Präsidenten des Landesamtes für Gesundheit und Soziales, Franz Allert, gibt es derzeit 3525 Plätze, 375 mehr als im Vorjahr. Die Zahl der Pflegeheime sei etwa konstant geblieben - 2011 gab es 577 Häuser mit 38.600 Plätzen. In den Pflege-Wohngemeinschaften dürfen jeweils bis zu zwölf Menschen leben.