Kinder Kinder

Aufgeschnappt und aufgeschrieben

Sonnabend, 20 Uhr, auf einer Familienfeier, Charlottenburg

Es wird ein 60. Geburtstag gefeiert, die ganze Familie mit Kindern und Kindeskindern ist da. Ein paar Kinder und Jugendliche helfen beim Getränke aufnehmen und bringen. Die fünfjährige Antonia zu ihrer Tante: "Möchtest du auch noch was trinken?"

Tante: "Sehr gern. Einen Wein hätte ich noch gern."

Antonia läuft zum Tresen, überlegt und kommt noch einmal zurück. "Glas oder Flasche?"

Anne Klesse

Sonntag, 13 Uhr, auf einer Landstraße vor Berlin

Die Eltern haben ihren vierjährigen Sohn von den Großeltern abgeholt und sind auf dem Weg nach Hause. Am Rand der Straße liegt eine große tote Kröte. Der Vierjährige sieht sie und ruft: "Das war Opa Wilhelm! Der hat sie neulich platt gefahren!"

Anne Klesse

Montag, 19 Uhr, in einem Eisladen, Prenzlauer Berg

Der fünfjährige Moritz ist mit seinem Onkel und dessen Freundin Eis essen. Schon eine Zeitlang grinst er vor sich hin. Dann bricht es aus ihm heraus, er prustet: "Ich hab euch vorhin küssen sehen!" Moritz kichert. Der Onkel und die Freundin lachen auch. Die Freundin: "Das machen Verliebte so. Deine Mama und Papa küssen sich bestimmt auch." Moritz: "Nee. Die nicht."

Anne Klesse

Dienstag, 16 Uhr, bei H & M, Charlottenburg

Ein etwa neunjähriges Mädchen verschwindet mit einem Arm voll Kleidungsstücken in der Kabine. Die Mutter wartet vor der Umkleide. Nach einer Weile kommt das Mädchen herausstolziert, dreht sich zufrieden vor dem Spiegel und der Mutter.

Mutter entsetzt: "Ehrlich gesagt siehst du aus wie eine Vogelscheuche!"

Mädchen: "Kann sein. Aber wenigstens wie eine coole Vogelscheuche."

Nicole Dolif

Freitag, 17 Uhr, Jungfernheide, Charlottenburg

Auf einer Wiese hüpft ein Rotkehlchen herum und nähert sich dem Picknick der Familie. Der sechsjährige Junge ruft aufgeregt: "Guck mal, wie süß: ein Rotkäppchen."

Annette Kuhn

Haben auch Sie eine lustige oder denkwürdige Begebenheit mit Kindern erlebt? Dann schreiben Sie uns doch: familie@morgenpost.de