Mausklick

Die Online-Tipps der Woche

| Lesedauer: 2 Minuten

... für Kinder, die alles über die EM wissen wollen

palkan.de

Die Europameisterschaft geht jetzt in die spannendste Phase und jeder möchte auf dem aktuellen Stand sein. Wie hat Schweden wohl gegen Frankreich gespielt? Oder wer steht bei unserem Team im Tor? Alles rund um den Fußball und aktuelle Ergebnisse findet man hier. Die Schülerseite, welche von Zwölf- bis 13-Jährigen gestaltet wird, hat aber noch mehr zu bieten: Hast du dich nicht auch schon einmal gefragt, wie die Deutschen 1996 bei der EM gespielt haben? Wer im Finale stand und letztendlich Europameister wurde? Die EM-Ergebnisse sind hier ab dem Jahr 1960 zu finden. Außerdem gibt es noch mehr Informationen rund um den Fußball, ein Quiz und alle möglichen Tipps. Diese Seite muss von kleinen Fußballfans einfach geklickt werden.

...für Eltern, die sich für Stipendien interessieren

mystipendium.de

Studieren kostet Geld. Damit genügend Zeit zum Lernen bleibt, brauchen viele Studenten trotz Bafög und Nebenjob noch Unterstützung von den Eltern. Ein Stipendium könnte eine Alternative sein. Diese Seite stellt vor, welche Angebote es in Deutschland gibt, und hilft bei der Suche nach einem zum eigenen Lebenslauf passenden Stipendium. Schüler, Studenten und Doktoranden können sich hier über mehr als 1200 Stipendien informieren. Nach der Anmeldung ist ein Online-Fragebogen auszufüllen, der dann zu den geeigneten Möglichkeiten führt. Daneben bietet die Seite auch allgemeine Informationen zur Studienfinanzierung sowie viele Bewerbungstipps - die nicht nur bei der Vorbereitung auf ein Bewerbungsgespräch auf ein Stipendium hilfreich sein können.

...für Großeltern, die Hilfe bei der Kochplanung brauchen

kochplaner.de

Was soll ich heute kochen? Wer keine Lust hat, sich darüber selbst Gedanken zu machen, findet hier Anregungen: Nach einer Anmeldung bei kochplaner.de, kann man sich einen Wochenplan mit Rezepten zusammenstellen lassen. Unter "Mein Profil" wählen die Nutzer zunächst für jeden Tag die Zahl der zu bekochenden Personen, favorisierte und ausgeschlossene Zutaten aus. Auch zum Zeitaufwand und zur Frage, ob Fertig- und Tiefkühlprodukte enthalten sein dürfen, können sich Nutzer äußern. Anschließend schlägt die Seite Rezepte vor. Wer mit dem Ergebnis nicht einverstanden ist, klickt einfach auf "neuer Vorschlag" und bekommt ein Alternativ-Angebot. Die Rezepte, der Wochenplan und Einkaufsliste können ausgedruckt werden.