Familienbande

Prominente und ihre Verwandten

Der eine war Schauspieler und spielte in vielen Kinofilmen der 30er- bis 60er-Jahre.

Außerdem gehörte er zum Ensemble der Berliner Staatsbühnen. Für sein Lebenswerk erhielt er 1979 das "Filmband in Gold".

Der andere war Meeresforscher, bekannter ist er aber unter der Berufsbezeichnung "Tauchpionier".

Hans Hass war von 1945 bis 1950 mit der Ex-Frau von Carl Raddatz verheiratet.