Mausklick

Die Online-Tipps der Woche

| Lesedauer: 2 Minuten

... für Kinder, die sich für Literatur und Geschichte interessieren

weimarpedia-kids.de

In Weimar lebten zwei der berühmtesten deutschen Schriftsteller: Johann Wolfgang von Goethe und Friedrich Schiller. Hier könnt Ihr nachlesen, wie sie in die Stadt kamen, was sie dort erlebten und warum die Menschen noch heute ihretwegen nach Weimar reisen. Erklärt wird das alles von berühmter Weimarern und ihren Angehörigen: von Herzog Carl August und seiner Frau Maria, von Schillers Tochter Caroline, vom Lieblingssohn der berühmten Goethe-Freundin Charlotte von Stein und von der Hofdame Luise. So könnt Ihr bei Weimarpedia beispielsweise auf dem Bildschirm durch Schillers Wohnhaus spazieren, nachlesen, wie ein typischer Tag im Hause Goethe ablief, oder erfahren, warum das Reisen damals äußerst mühselig war.

...für Eltern, die sich über Drogen informieren wollen

legal-high-inhaltsstoffe.de

Wenn Jugendliche kichernd Badesalz oder Räuchermischungen zur Party schleppen, sind Eltern oft ahnungslos, was ihre Kinder damit vorhaben. Experten warnen: Was nach harmlosen Drogerieprodukten klingt, ist oft genauso gefährlich wie Cannabis, Speed oder Koks. Dieses Portal will über die im Internet angebotenen synthetischen Ersatzdrogen, über Bestandteile und Nebenwirkungen informieren. Anders als von den Herstellern behauptet, handele es sich bei den Substanzen um chemische Drogen, warnt der hinter der Seite stehende Drogenhilfverein "Basis". Auch wenn die Produkte legal über das Internet bestellt werden könnten, seien sie keineswegs harmlos. Neben den Informationen bietet die Seite auch anonyme Beratungen an.

...für Großeltern, die gern in Therme und Sauna gehen

berlin.de/orte/therme

Wer gern badet oder in der Sauna schwitzt, kann in Berlin und Brandenburg auf Entdeckungsreise gehen. Hier gibt es nämlich viele Erlebnisbäder, Saunalandschaften und Thermen in der und um die Hauptstadt herum zu entdecken. Einen ersten Überblick und eine Aufstellung mit den jeweiligen Angeboten, der Lage und Anfahrtsmöglichkeiten mit dem öffentlichen Nahverkehr oder mit dem eigenen Auto findet man unter berlin.de/orte/therme. Wenn die badebegeisterten Enkel mitkommen sollen, kann man auch unter der Rubrik Spaßbäder ein geeignetes Haus auswählen. Wer dann über das gewählte Angebot mehr wissen will, findet unter der Kurzbeschreibung auch meist die eigene Internet-Adresse der Bade- oder Saunalandschaft.