Info

Wo es Hilfe gibt

Anlaufstellen Bundesweit gibt es nur wenige Beratungsstellen für hörbehinderte Kinder und Jugendliche. In Berlin gibt es zwei Standorte. In Neukölln: Paster-Behrens-Straße 81, Tel. 60 97 25 00; in Friedrichshain: Koppenstraße 38-40, Tel. 902 98 28 24.

Angebot Die Beratungsstellen können von allen Eltern ohne ärztliche Überweisung genutzt werden. Rund 3500 Kinder werden hier jährlich vorgestellt. Wird bei den kostenfreien Facharztterminen eine Hörminderung diagnostiziert, werden die Familien beraten. Das bezieht sich sowohl auf die therapeutische Versorgung und Kontrolluntersuchungen als auch auf den Umgang mit dem Kind, schulische Fragen, weitere therapeutische Angebote und Unterstützung bei sozialen und finanziellen Hilfen.