Terminplan

Eier bemalen, Frühling bestaunen

Lesung und Museum, Workshop und Natur - die schönsten Unternehmungen für drinnen und draußen

0 bis 5 Jahre

Drinnen

Lesung Buchlokal, 15.30 Uhr: "Der Sängerkrieg der Heidehasen" aus dem gleichnamigen Kinderbuch von James Krüss. Aufruhr in Obereidorf: Beim diesjährigen Sängerkrieg der Heidehasen soll der Sieger nämlich nicht nur eine Medaille bekommen, sondern die Prinzessin zur Frau! Doch nicht alle kämpfen mit fairen Mitteln. Eintritt: frei. Wo: Ossietzkystr. 10, Pankow, Anmeldung: Tel. 40 04 73 33, post@buchlokal.de oder www.buchlokal.de

Marionetten Puppentheater Prenzlkasper, 15 & 17 Uhr: Ein Sondergastspiel vom Theater Fundus Marionetten Dresden steht heute auf dem Programm: Gespielt wird "Zirkus Gockelini" und die bekannte Geschichte vom "Hasen & Igel". Eintritt: 5 Euro. Wo: Marienburger Str. 39, Prenzlauer Berg, Reservierung: Tel. 21 79 10 60 oder www.prenzlkasper.de

Draußen

Osterprogramm Museumsdorf Düppel, 10-17 Uhr: Große "Ostereierausstellung und Ostermarkt". In der Ausstellung gibt es bemalte Ostereier aus vielen europäischen Ländern, darunter Lackminiaturen aus den weltberühmten Werkstätten für Ikonenmalerei in Mstera gezeigt. Künstler aus Osteuropa, Berlin und dem Umland zeigen verschiedene Mal- und Verzierungstechniken. Für Kinder werden Workshops angeboten. Eintritt: ab 1 Euro. Wo: Clauertstr. 11, Zehlendorf, Infos: Tel. 24 00 21 62 oder www.dueppel.de

Ab 6 Jahren

Drinnen

Basteln & bauen Archenhold-Sternwarte, 14 Uhr: Bastelnachmittag "Sonnensystem und Raumfahrt". Kinder und ihre Eltern sind willkommen, um mit Lego-Bausteinen die verschiedensten Raumschiffe zu bauen. Dabei sind Kreativität und Phantasie gefragt. Die vier schönsten Exponate werden dann für zwei Monate in der laufenden Sonderausstellung ausgestellt. In einer kleinen Einführung wird den Kindern erläutert, wie ein Raumschiff im Weltall fliegen kann. Eintritt: frei. Wo: Alt-Treptow 1, Treptow, Anmeldung: Tel. 536 06 37 19 oder www.sdtb.de

Führung Alte Nationalgalerie, 15 Uhr: Das Motto: "... den alten Fritz, der im Volke lebt". Das Bild Friedrichs des Großen bei Adolph Menzel: "Guck hin! Sehen lernen". Wer sehen lernen möchte, kann dies auf einem Streifzug durch das 19. Jahrhundert tun. Der Rundgang durch die Ausstellung endet mit einem interessanten Ausblick in das 21. Jahrhundert - dem "verrückten" Humpty- Dumpty im Kolonnadenhof. Kosten: 3 Euro, plus Eintritt ab 4 Euro, für Kinder und Jugendliche bis 18 Jahre frei. Wo: Treffpunkt Kasse ANG, Bodestr. 1-3, Mitte, Anmeldung: Tel. 266 42 42 42 oder www.smb.museum.de

Draußen

Frühlingsfest Volkspark Potsdam, ab 12 Uhr: "Nomadisches Frühlingsfest und Eröffnung der Sommeralm". Unter mächtigen Eichen bezieht das kleine Jurtendorf Quartier. Matthias Michel erzählt heute etwas über die traditionelle Bauweise der altbewährten Behausungen. Außerdem gibt es Herzhaftes aus dem Kupferkessel, gegrillte Nomadenspieße und Fladenbrot. Ab 14 Uhr Geschichten in der Jurte. Eintritt: Parkeintritt und je nach Angebot. Wo: Eingang Viereckremise im Remisenpark, Nedlitzer Straße, Potsdam, Infos: Tel. 0176/30 00 51 51 oder www.volkspark-potsdam.de

0 bis 5 Jahre

Drinnen

Zauberei Theater Lichterfelde, 11 & 16 Uhr: "Pedro und das Zaubermalbuch", ein lustiges Zauber-Mitmach-Programm für Kinder. Hokus Pokus Fidibus - Pedro lässt auf der Bühne immer wieder Gegenstände verschwinden und das obwohl die Kinder darauf aufpassen sollten! Wie schafft er das nur immer wieder? Eintritt: 5 Euro. Wo: Drakestr. 49, Lichterfelde, Reservierung: Tel. 84 31 46 46 oder www.theater-lichterfelde.de

Figurenspiel Brotfabrik, 11 & 16 Uhr: " Däumelinchens erste Reise" nach dem Märchen von Hans Christian Andersen. Däumeline schläft auf Blütenblättern in einer Nussschale. Eines Tages wird sie von einer bösen Kröte geraubt. Diese setzt Däumeline im Fluss auf ein Seerosenblatt, damit sie nicht fliehen kann. Denn die Kröte will Däumeline mit ihrem Sohn verheiraten. Eintritt: ab 4 Euro. Wo: Caligariplatz 1, Weißensee, Reservierung: Tel. 471 40 01 oder www.brotfabrik-berlin.de

Draußen

Bastelaktion Waldschule Teufelssee, 10-14 Uhr: "Frühling in den Müggelbergen". Langsam sind die ersten Blüten und Knospen zu sehen und das Osterfest naht mit Riesenschritten. Vor einem schönen Spaziergang durch den Wald kann man schöne Osterdekorationen wie zum Beispiel einen Türkranz, Tischschmuck oder ein Gesteck für zu Hause herstellen - damit es dann zu Hause genauso schön frühlingshaft ist. Kosten: ab 2,50 Euro, je nach Material. Wo: Müggelheimer Damm 144, Köpenick, Anmeldung: Tel.41 76 3 7 03 oder www.inu-berlin.de

Ab 6 Jahren

Drinnen

Ausstellung Kindermuseum, 12-18 Uhr: TourGlobal für Familien - ein interaktives Abenteuer für junge Weltentdecker in der Erlebnisausstellung "Willkommen@HotelGlobal". Kinder und Jugendliche treffen in der Ausstellung viele Menschen, die auf ganz unterschiedliche Art mit dem Thema Globalisierung zu tun haben und diese mitgestalten. Die Besucher können die Lebenswelt dieser "Hotelbewohner" in einer spannenden Umgebung auf 400 Quadratmetern entdecken. Dabei reflektieren sie ihre Arbeit und beziehen Stellung zu Fragen, die alle Bewohner unserer Erde betreffen. Eintritt: ab 2 Euro. Wo: im Fez, Straße zum Fez 2, Wuhlheide, Infos: Tel. 53 07 10 oder www.fez-berlin.de

Draußen

Frühlingsaktionen Natur-Park Schöneberger Südgelände, ab 9 Uhr: Los geht's s um 9 Uhr: "Vögel entdecken auf dem Schöneberger Südgelände" (ab 6 Jahre). Die dichten Waldflächen und großen Wiesen im Park bieten einen perfekten Lebensraum für viele Vogelarten. Während eines Rundgangs können die Teilnehmer einige bekannte Vogelarten beobachten. Ab 12 Uhr: "Raus aus der Bude - Rein in die Natur!" Mit dieser Aktion lädt der Naturpark alle Berliner und Besucher zum großen Frühlings-Saisonauftakt mit einem bunten Programm für Kinder und Erwachsene ein. Viele Aktivitäten wie Korbflechten, Basteln aus Recyclingmaterialien, Bildhauerei und auch Führungen über das ehemalige Rangierbahnhofsgelände und noch vieles mehr. Eintritt: ab 1 Euro und je nach Angebot. Wo: S-Bahnhof Priesterweg, Schöneberg, Anmeldung zur Führung: Tel. 787 90 00, Infos: Tel. 70 0 9 06 24 oder www.suedgelaende.de

Markt Botanischer Garten, 9-18 Uhr: "Berliner Staudenmarkt" - der jährliche Frühjahrsmarkt der besonderen Art. Mehr als 100 Stauden- und Kräutergärtner sowie Baumschulen aus der ganzen Bundesrepublik, Österreich, Belgien und den Niederlanden sind am fast 1000 Meter langen Hauptweg quer durch den Garten vertreten. Eine breite Palette ist dort zu finden. Es gibt eine fachkundige und kostenlose Beratung aller Gärtner vor Ort, mehrerer Vereine und Verbände sowie des rbb-Pflanzenexperten Peter Bartos. Kräutersuppen, Gegrilltes aus der Region und Kuchenleckereien runden das Angebot ab. Um 14 Uhr findet eine Kinderführung statt: "Auf der Suche nach dem Frühling". Kosten: Führung ab 6 Euro, Markt-Eintritt ab 3 Euro. Wo: Königin-Luise-Platz, Dahlem, Reservierung für die Führung: Tel. 344 41 57, allgemeine Infos zum Markt: www.bgbm.org