Terminplan

Traumreise und Schnitzeljagd

Kunst, Theater, Musik oder Natur-Erkundung: Dieses Wochenende wird alles andere als langweilig

Sa 25. Februar

0 bis 5 Jahre

Drinnen

Figurenspiel Theater der kleinen Form, 11 & 16 Uhr: "Alle Mäuse lieben Käse". Dies ist die Geschichte einer ungewöhnlichen Freundschaft zwischen Katz und Maus. Eintritt: 5 Euro. Wo: Gubener Str. 45, Friedrichshain, Reservierung: Tel. 29 35 04 61 oder www.theater-der-kleinen-form.de

Theater Fez, 13-19 Uhr: Kinder spielen für Kinder - rund 15 Kindertheatergruppen aus ganz Berlin präsentieren heute ihre Theaterstücke, Musicals und Tänze auf insgesamt sieben Bühnen. Aus dem Programm: Kindertheater, Schminken mit richtigen Maskenbildnern, Kostümwerkstatt, Bühnenbilder selber bauen, Schattenspiel, Mal- und Gestaltungsaktionen, Wäsche-Tanz-Platz, Puppenbau und vieles mehr. Bei der großen Theaterrallye durch das Haus können die Kinder tolle Preise gewinnen. Eintritt: ab 1,50 Euro, Materialkosten im Eintrittspreis nicht enthalten. Wo: Straße zum Fez 2, Wuhlheide, Anmeldung & Infos: Tel. 53 07 10 oder www.fez-berlin.de

Draußen

Klassik Botanischer Garten Berlin, 18-20 Uhr: "Palmensinfonie - Wandelkonzerte mit klassischer Musik". Die erleuchteten Gewächshäuser beeindrucken Groß und Klein. An fünf Orten gleichzeitig können die Besucher klassische Live-Musik erleben, denn das Große Tropenhaus und alle weiteren Gewächshäuser verwandeln sich in Konzertsäle. Ein unvergessliches Erlebnis. Eintritt: ab 10 Euro. Wo: Königin-Luise-Platz oder Unter den Eichen, Dahlem, keine Vorbestellung möglich, Karten im Vorverkauf oder an der Tageskasse, Infos: Tel. 83 85 01 00 oder www.bgbm.org

ab 6 Jahren

Drinnen

Kinderführung Alte Nationalgalerie, 15 Uhr: "Guck hin! Spuk, Trug und Sensenmann - schaurige Gemälde". Allerlei Schauriges lässt sich auf den Gemälden in der Alten Nationalgalerie entdecken. Ein spannender Rundgang. Kosten: 3 Euro, plus Eintritt ab 4 Euro, für Kinder und Jugendliche bis 18 Jahre frei. Wo: Treffpunkt Kasse, Bodestr. 1-3, Mitte, Reservierung: Tel. 266 42 42 42 oder www.smb.museum.de

Clownerie Galli Theater, 16 Uhr: "Clowns Ratatui" - Clownstheater für Groß und Klein. Der Clown Rata ist ein Zauberer, der Clown Tui Musiker. Und da der Zirkusdirektor nicht kommt, gestalten sie den Zirkus einfach selbst. Ein famoser Wettstreit beginnt, an dem auch das Publikum beteiligt ist. Eintritt: ab 6 Euro. Wo: Oranienburger Str. 32, Mitte, Reservierung: Tel. 27 59 69 71 oder im Internet unter der Adresse www.galli.de

Familienführung Gemäldegalerie, 14.30 Uhr: "Kunst für die ganze Familie: Die Gattungen in der Malerei - Stillleben". Die Künstler versuchten akribisch, ihre Objekte so naturgetreu wie möglich aussehen zu lassen. So, dass man am liebsten in den Apfel oder die Birne beißen möchte, die dort abgebildet ist. Die Teilnehmer gehen auf die Suche nach den schönsten Stillleben in der Gemäldegalerie. Kosten: 3 Euro, plus Eintritt ab 4 Euro, für Kinder und Jugendliche bis 18 Jahre frei. Wo: Treffpunkt Information, Matthäikirchplatz, Tiergarten, Reservierung: Tel. 266 42 42 42 oder www.smb.museum.de

Draußen

Waldspaziergang Waldschule Spandau, 17-19 Uhr: "Abends im Winterwald". Je nach Wetterlage, Glück beziehungsweise auch Zufall können die Teilnehmer Tierspuren finden und verfolgen, Käuzen zuhören, Füchse riechen oder sogar Wildschweine beobachten. Ein aufregender Familienevent. Kosten: ab 2,50 Euro, Familie 10 Euro. Wo: Niederneuendorfer Allee 81, Spandau, Anmeldung: Tel. 336 30 55 oder www.stiftung-naturschutz.de

So 26. Februar

0 bis 5 Jahre

Drinnen

Märchen Zimmer 16 - camera dell'arte, 11 & 15 Uhr: "Die Zauberkröte" nach einem alten schwedischen Volksmärchen. Eine arme Tagelöhnerin hat drei Söhne. Die beiden älteren Brüder wollen unbedingt heiraten. Aber vorher müssen sie den Beweis antreten, dass sie dazu in der Lage sind und auch tüchtig arbeiten können. So sollen sie der Mutter zwei Wünsche erfüllen. Die beiden machen sich auf den Weg in die Welt hinaus. Nun will auch der Jüngste fort und erlebt unterwegs so manche Gefahr. Durch eine Zauberkröte findet er aber sein Glück. Eintritt: ab 4 Euro. Wo: Florastr. 16, Pankow, Reservierung: Tel. 48 09 68 00 oder www.zimmer-16.de

Draußen

Lagerfeuer Volkspark Potsdam, 15 Uhr: "Draußen am Lagerfeuer". Ein prasselndes Feuer, heißer Punsch, Stockbrot und Musik. Bitte je nach Wetter trotzdem warm anziehen. Eintritt: ab 0,50 Euro. Wo: am Wasserspielplatz, Georg-Hermann-Alle 101, Potsdam, Infos: Tel. 0331/ 27 19 80 oder www.volkspark-potsdam.de

Schnitzeljagd Blockhütte im Grünen, 14-17 Uhr: "Ein Schatz in den Krugwiesen". Auf der spannenden Schatzsuche müssen die Teilnehmer allerlei knifflige Rätsel im Gelände lösen. Kosten: 2 Euro. Wo: Start: Passower Str.35, Lichtenberg/Falkenberg, Anmeldung: Tel.927 80 58 oder www.naturschutz-malchow.de

ab 6 Jahren

Drinnen

Improvisation Ufa Fabrik, 15 Uhr: Frei.wild präsentiert Improvisationstheater für Kinder: "Harry schlottert und das Meer der Dinge - ein Held geht auf Abenteuerreise und ihr seid dabei!" Eine große Abenteuerreise mit Aldandavia, Morum balandum, Zickzack brickbrack und Hostarte revertate wartet auf die Besucher. Was auf der Bühne passieren wird, ist überraschend, denn alles wird improvisiert. Die Kinder rufen den Spielern ihre Ideen und Wünsche zu und daraus entsteht die heldenhafte Abenteuerreise. Eintritt: ab 6 Euro. Wo: Viktoriastr. 13, Tempelhof, Reservierung: Tel. 75 50 30 oder unter www.ufafabrik.de

Expertenstunde Domäne Dahlem, 14 & 16 Uhr: "Das Rückstoßprinzip oder wie man einen Traktor mit Raketenantrieb baut". Es fängt damit an, dass die Kinder lernen, wie eine Rakete eigentlich funktioniert und warum man mit Propellern nicht ins All fliegen kann. Dann können sie selbst verschiedene Raketen, Raketenboote oder auch Strohhalmraketen bauen und ausprobieren. Kosten: 15,50 Euro, inklusive Material. Wo: Königin-Luise-Str. 49, Dahlem, Anmeldung: Tel. 0163/267 46 62 oder www.kleine-experten.de

Fest Schloss Paretz, 12-19 Uhr: "Preußisches Winterfest - Ein Prinz und ein Nachtwächter". Bereits zum zehnten Mal lädt das Schloss Paretz zum Winterfest. Es gibt ein abwechslungsreiches Programm: Märchen hören und Laternen basteln, Kindertheater, Vorträge, Kinder- und Erwachsenenführungen und ein Rundgang durch Paretz mit einem Nachtwächter. Eintritt: ab 10 Euro, Familienkarte 15 Euro. Wo: Parkring 1, 14669 Paretz /Ketzin, Anmeldung für die Führungen: schloss-paretz@spsg.de oder Tel. 033233/ 736 11, Infos: www.spsg.de

Draußen

Naturschutz Ökowerk, 11.30-15.30 Uhr: Die heutige Veranstaltung mit Eckehardt Kernchen, Philip Schmitz, Lennart Wilmsmeier und Luisa Drope lautet "Naturschutzwerkstatt". Für die Natur und die Tiere kann man vieles tun. Die Teilnehmer werden Nistkästen für die Vögel und Insektenhotels für die Wildbienen bauen. Materialien wie Holz, Lehm und Stroh stehen dabei zur Verfügung. Und dann muss man nur noch ein sonniges Plätzchen im Garten oder auf dem Balkon dafür finden. Kostenveitrag: je nach Materialkosten 6-12 Euro/Nisthilfe. Wo: Teufelsseechaussee 22-24, Grunewald, Anmeldung: Tel. 300 00 50 oder www.oekowerk.de