Kindermund

Mama, Papa, wisst ihr, was ich meine?

Heute erklärt Anton (5) den gesuchten Begriff

Das ist der Mann, der mich morgen operiert. Ich bekomme einen Schnitt, weil meine Nase immer so voller Rotz ist. Da geht man in die Stadt und muss in ein großes Haus. Erst muss man ein bisschen warten. Dann wird man von jemandem aufgerufen. Dann muss ich einen Luftballon aufpusten und bekomme einen Schlafsaft, glaube ich. Mama kommt mit, sie muss den Luftballon halten. Angst habe ich nicht, ich schlafe dann ja. Und danach komme ich gleich nach Hause und darf dann erst mal nichts essen und nichts trinken.

Lösung: Arzt