Kinderreporter

Berlinale-Projekt: Kinderpost sucht junge Filmkritiker

Vom 9. bis zum 19. Februar 2012 gibt es die 62. Internationalen Filmfestspiele Berlin, die Berlinale. In der Festival-Sektion "Generation" werden dann wieder eine ganze Reihe schöner und interessanter Kinderfilme aus aller Welt zu sehen sein, die viel zu selten den Weg in unsere Programm-Kinos finden.

Die Berliner Kinderpost wird das Filmfestival auch in diesem Jahr zum Projekt machen und sucht fünf Kinderreporter zwischen acht und zwölf Jahren, die für uns und mit uns die Kinderfilme anschauen, Kurzkritiken und Berichte schreiben, das Geschehen am Roten Teppich beobachten und auch das eine oder andere Interview mit Schauspielern oder Regisseuren machen.

Kinder, die Filme lieben, nicht schüchtern sind und vielleicht ein wenig Englisch sprechen, können sich noch bis zum 12. Januar bei uns bewerben. Sie sollten uns schreiben, warum sie mitmachen wollen und folgende Infos schicken: Namen, Alter, Adresse, Telefonnummer und E-Mail-Adresse, ein Foto und - besonders wichtig - eine Kurzkritik von einem Film, den sie in letzter Zeit gesehen haben. Eine weitere Bedingung: Die Berlinale-Reporter müssen vom 10. bis zum 18. Februar in Berlin sein und sich das erste Wochenende freihalten.

Bewerbung an : Berliner Morgenpost, Kinderpost, Axel-Springer-Str. 65, 10888 Berlin, Stichwort: Kinder-Berlinale, Einsendeschluss: 12. Januar 2012