FamilienNews

Familienpass: Vergünstigungen für Kultur und Freizeit

Familienpass

Vergünstigungen für Kultur und Freizeit

Familien mit Kindern unter 18 Jahren können für viele Veranstaltungen auch 2012 mit dem Berliner Familienpass des Jugendkulturservice Vergünstigungen bekommen. Seit Montag ist er in öffentlichen Verkaufsstellen oder in Bürgerämtern und Bibliotheken erhältlich und kostet sechs Euro. Der Pass ermöglicht ermäßigten oder kostenlosen Eintritt in Zoo und Tierpark, in Kinos, Konzerte, Museen oder Theater. In Schwimmbädern und Eisbahnen zahlen nur die Eltern, die Kinder können kostenlos hinein. Auch Großeltern mit Enkeln können den Familienpass gemeinsam verwenden. Mehr Infos unter jugendkulturservice.de oder Tel. 235 56 20.

Beziehung

Partner nicht zur Freundschaft mit der Clique zwingen

Mit der Clique des Partners befreundet zu sein, ist keine Pflicht. Wer viel Wert darauf legt, dass der Partner zu Treffen der eigenen Clique mitkommt, sollte das deshalb nur als Bitte formulieren, rät der Paartherapeut Rüdiger Wacker aus Essen. Sträube sich der Partner, könnten beide zunächst ein Treffen mit nur einer Person aus der Clique ausmachen, die besonders wichtig ist. Von heimlichen Überraschungstreffen rät der Experte dagegen entschieden ab.

Senioren

Trauernde müssen eigene Rituale finden

Bei der Bewältigung ihrer Trauer helfen Hinterbliebenen meist Rituale. Am hilfreichsten sind die Rituale dann, wenn der Trauernde sie selbst entwickelt hat. Angehörige sollten sich deshalb mit guten Ratschlägen besser zurückhalten, rät die Verbraucherinitiative Bestattungskultur Aeternitas. Für einige ist das Ansehen von Fotos des Verstorbenen wichtig, andere möchten etwas anziehen, was dem Verstorbenen gehört hat.