FamilienNews

Urteil: Auch bei Heimaufenthalt bleibt Ehepaar ein Paar

Urteil

Auch bei Heimaufenthalt bleibt Ehepaar ein Paar

Allein durch einen Heimaufenthalt gelten Eheleute einem Urteil des Hessischen Landessozialgerichts zufolge noch nicht als getrennt. Ein 68-Jähriger muss daher weiter für das Pflegeheim seiner Frau bezahlen. Er hatte argumentiert, wegen des Heimaufenthalts seiner Frau lebe er von ihr getrennt. Sein Vermögen solle daher nicht mehr für die Pflege herhalten. Das Gericht sah das anders. Der 68-Jährige habe erst am Ende des Verfahrens behauptet, sich von seiner Frau trennen zu wollen. "Nach außen erkennbar war dieser Wille aber bis zuletzt nicht." Die Frau erhält damit keine Sozialhilfe.

Sicherheit

Weihnachtsschmuck für Kleinkinder ungeeignet

Weihnachtsschmuck ist oft mit Kleinteilen verziert. Anhänger oder Perlen sind für Säuglinge und kleine Kinder allerdings gefährlich, da sie leicht verschluckt werden können. Darauf weist die Verbraucherzentrale Nordrhein-Westfalen hin. Glitzernde Deko mit vielen Details sollten Eltern deshalb besser außerhalb der Reichweite von Kindern aufstellen oder aufhängen. Auch auf Duftstoffe in Kerzen oder Ölen sollten sie besser verzichten. Denn die Stoffe sind für Kleinkinder belastend für die Atemwege.