FamilienNews

Studie: Stillende Mütter reagieren schneller und aggressiver

Studie

Stillende Mütter reagieren schneller und aggressiver

Stillen macht Frauen aggressiv. Was zunächst negativ klingt, lässt sich als "ein perfektes Programm von Mutter Natur" interpretieren, sagt Jennifer Hahn-Holbrook von der University of California. In Verhaltensstudien zeigte sie: Stillende Frauen benehmen sich sprichwörtlich wie Löwenmütter. Sie reagieren schneller und wütender als nicht stillende Frauen. Die Erklärung sehen die Forscher im niedrigeren Blutdruck stillender Frauen. Dieser Puffer gegen Stress dämpfe die Furcht vor Angreifern und mache Mütter mutiger, zitiert das Apothekenmagazin "Baby und Familie" die Forscher.

Ratgeber

Arbeitnehmer sollten Pensionierung rechtzeitig planen

Viele Berufstätige beginnen viel zu spät, sich mit ihrer Pensionierung auseinanderzusetzen. "Das ist auch verständlich, denn solange man im Berufsleben steht, sind die meisten viel zu beschäftigt", sagt Gerd Schierenbeck vom Bundesverband Initiative 50Plus in Berlin. Die Konsequenz sei allerdings, dass viele mit der Rente in ein tiefes Loch fallen. Schierenbeck rät daher, sich spätestens drei Jahre vor der Rente damit zu beschäftigen, wie das Leben nach dem Beruf aussehen kann. Ältere Arbeitnehmer sollten ihre finanzielle, gesundheitliche und auch wohnliche Situation genau analysieren. .