FamilienNews

Gesundheit: Stillen hilft Frauen, Kilos aus der Schwangerschaft zu verlieren

Gesundheit

Stillen hilft Frauen, Kilos aus der Schwangerschaft zu verlieren

Stillen kann Frauen dabei helfen, ihre Figur nach der Schwangerschaft wieder in Form zu bringen. Denn dabei werden Hormone freigesetzt, die die Rückbildung der Gebärmutter und damit einen flacheren Bauch fördern. Auch der große Energieaufwand bei der Milchbildung von etwa 600 Kilokalorien zusätzlich pro Tag hilft Frauen dabei, ihre Schwangerschaftskilos zu verlieren. Darauf weist das Netzwerk "Gesund ins Leben" hin. Die Form der Brust leide unter dem Stillen nicht. Ein Wissenschaftler der Universität Kentucky verglich dazu das Brustgewebe von Müttern, die gestillt haben mit dem von Müttern, die nicht stillten. Bei der Festigkeit des Gewebes konnte er keine Unterschiede feststellen.

Erziehung

Eltern sollten Kinder zum Spielen nach draußen drängen

Mütter und Väter sollten ihre Kinder dazu anhalten, mehr im Freien zu spielen und weniger Zeit vor dem Fernseher oder PC zu verbringen. "Bewegung im Freien ist unter anderem für die Bildung von Vitamin D wichtig, das für die Knochenzusammensetzung erforderlich ist", erläutert Ulrich Fegeler vom Berufsverband der Kinder- und Jugendärzte in Köln. Vitamin D komme nur in sehr wenigen Lebensmitteln vor. "Der Körper bildet das Vitamin zu circa 90 Prozent über Sonnenlicht, das auf die Haut gelangt." Vor allem elf- bis 13-jährige Mädchen und 14- bis 17-jährige Jungen leiden in Deutschland unter einer mangelhaften Versorgung mit Vitamin D. "Jugendliche sollten mindestens drei- bis viermal pro Woche 15 bis 30 Minuten, besser täglich mindestens zehn bis 15 Minuten maßvoll Sonne genießen", rät Fegeler.