Terminplan

Theater, Party, Gartenführung

Herbst genießen oder schon mal auf Märchen einstimmen - Die besten Tipps für drinnen und draußen

Sa 1. Oktober

0 bis 5 Jahre

Drinnen

Berührend! Figurentheater Grashüpfer, 16 Uhr: Das Figurentheater Ute Kahmann präsentiert "Schneeweißchen und Rosenrot". Ein entzückendes Puppenspiel nach den Motiven der Gebrüder Grimm. Ab 4 Jahren. Eintritt: ab 5 Euro. Wo: Puschkinallee 16a, Treptow, Reservierung erforderlich: Tel. 53 69 51 50 oder www.theater-grashuepfer.de

Theater & Party Schaubude, 15 Uhr: Das Theater Lakritz wird zehn und aus diesem Grunde spielt es in der Schaubude die Stücke aus der bekannten Reihe "Maximiliane und ...". Heute gibt es "Maximiliane und die Monster" zu sehen: Wenn Maximiliane bei ihrer Tante übernachtet, will sie immer Grusel-Gute-Nacht-Geschichten hören. Eines Abends muss sie noch einmal aufs Klo und erlebt dort manches Abenteuer. Im Anschluss Geburtstagsparty. Eintritt: ab 4 Euro. Wo: Greifswalder Str. 81-84, Prenzlauer Berg, Reservierung erforderlich: Tel. 423 43 14 oder www.schaubude-berlin.de

Schattenspiel Theater der kleinen Form, 11 & 16 Uhr: "Purzel und Drax - eine HasenHoppelHerbstGeschichte", nach den Motiven von Friedrich Wolf. Zum Inhalt: Während sich die anderen Hasen im Wald auf den Winter vorbereiten, indem sie Vorräte sammeln und sich ein sicheres, warmes Nest bauen, purzelt das Hasenkind Purzel durch die Welt. Denn Arbeit ist nichts für Purzel. Eines Tages kommt das Häschen zu einem Dachsbau. Dort wohnt Drax und dieser wird sein neuer Freund. Ab 4 Jahren. Eintritt: 5 Euro. Wo: Gubener Str. 45, Friedrichshain, Reservierung erforderlich: Tel. 29 35 04 61 oder theater@niva.de , Infos: www.theater-der-kleinen-form.de

Draußen

Herbstliches Volkspark Potsdam, 10-22 Uhr: "Apfelfest" (auch am 2.10., 10-19 Uhr). Der Volkspark entpuppt sich zum bunten Festplatz mit mittelalterlichem Spektakel: Puppenspiel, Gaukelei, Ritterkämpfe, Theater, Musikanten und fröhlichem Markttreiben. Eintritt: ab 2 Euro, Kinder bis 7 Jahre frei. Wo: Großer Wiesenpark, Haupteingang Georg-Hermann-Allee 101, 14469 Potsdam, Infos: www.cocolorus-diaboli.de oder www.volkspark-potsdam.de

Ab 6 Jahren

Drinnen

Grusel-Spaß Legoland Discovery Center, ab 10 Uhr: "Halloween - Piraten entern das Legoland". Im Piratenland sehen die Kinder aus wie echte Piraten. Man braucht den Piraten-Kodex, der in der Zauberschüler-Bibliothek versteckt ist. Da kommt ein Geisterschiff vorbei. Und wer findet den Schatz? Die mit Geheim-Tinte beschriebene Schatzkarte deutet den Weg. Im 4D-Kino werden spannende und gruselige Piratengeschichten erzählt. Eintritt bei Online-Buchung: ab 7 Euro. Wo: Potsdamer Str. 4, Mitte, Reservierung erforderlich: Tel. 301 04 00 oder www.legolanddiscoverycentre.de

Draußen

Alles Natur! Nabu, ab 10 Uhr: "Pflanzenkundliche Wanderung rund um den Spandauer Hahneberg". Der Naturschutzbund setzt sich für die Natur ein. Dazu gehört auch, den Menschen die Natur nahe zu bringen - zum Beispiel durch eine solche Wanderung. Dauer: circa 2-3 Stunden. Kosten: frei. Wo: Treffpunkt Bushaltestelle Reimerweg, Spandau, Anmeldung erforderlich: Tel. 98 60 83 70 oder berlin.nabu.de

Führung & mehr Museumsdorf Düppel, 14 Uhr: "Das große Flattern hat begonnen". Ein vogelkundlicher Spaziergang mit Derk Ehlert. Welche Vögel sind schon auf der Reise, welche machen sich jetzt erst auf dem Weg und welche bleiben auch im Winter hier? Im Museumsdorf kann man die rekonstruierte mittelalterliche Dorfanlage mit Wohnhäusern, Speichern, Handwerksstätten, Feldern und Gärten besichtigen. Eintritt: ab 1 Euro. Wo: Clauertstr. 11, Zehlendorf, Infos & Anmeldung: Tel. 802 66 71 oder www.dueppel.de

So 2. Oktober

0 bis 5 Jahre

Drinnen

Märchenspiel Zimmertheater Steglitz, 16 Uhr: Die kleine Märchentüte präsentiert "Bauer Björn! oder Wie man aus einem Pferd Äpfel macht!" Ein Tischfigurenstück nach der Geschichte von Hans Christian Andersen: Bauer Björn und seine Frau sind arm, lediglich ihr Pferd könnten sie noch verkaufen. Aber der Bauer macht alles falsch. Dennoch hat die Geschichte ein gutes Ende. Eintritt: ab 4 Euro. Wo: Bornstr. 17, Steglitz, Reservierung erforderlich: Tel. 25 05 80 78 oder www.zimmertheater-steglitz.de

Drinnen/ Draußen

Backen Pyramidengarten Neukölln, 13 Uhr: Der Pyramidengarten wurde 2007 von einer Gruppe gärtnerisch und sozial engagierter Menschen ins Leben gerufen, um eine Brachfläche mit Leben zu füllen und dort Früchte, Kräuter und Blumen anzupflanzen. Heute heißt es "Backtag am Lehmofen". Teilnehmer backen Brötchen, helles und dunkles Brot, Pizza oder Kuchen. Der Teig wird im Garten zubereitet. Kosten: frei, nur Material. Wo: Columbiadamm 120, Neukölln, Anmeldung per E-Mail unbedingt erforderlich: hoffmann.berlin@yahoo.de , Infos: Tel. 68 08 86 22 oder www.pyramidengarten-berlin.de

Draußen

Herbstfarben Gärten der Welt im Erholungspark Marzahn, 12-16 Uhr: "HerbstZeit" - Farbspiele und Fabelwesen im Karl-Foerster-Staudengarten. Dieser Garten stellt eine wahre Blütenoase im Erholungspark Marzahn dar. Große und kleine Besucher können diese Jahreszeit und ihren Zauber in der beeindruckenden Kulisse des Staudengartens heute erleben. Fabelwesen, Feen und Trolle werden den Gästen über den Weg laufen. Außerdem Herbstmärchengeschichten und Kinderprogramm. Kosten: Sondereintritt ab 2,50 Euro. Wo: Eisenacher Str. 99, Marzahn, Infos: www.gruen-berlin.de

Ab 6 Jahren

Drinnen

Märchenstunde Fincan, 16 Uhr: Die WunderVollErzählerey präsentiert "Wolfsleben". Matthias Halbrock erzählt heute Märchen von bösen und dummen, aber auch edlen und sehr klugen Wölfen: "Einmal, vor langer, langer Zeit, war dem Wolf nicht recht wohl in seiner Haut". Der Erzähler entführt die Besucher in die geheimnisvolle Welt eines Tieres, das erstaunlicherweise sehr vielschichtig ist und viele "Charakterzüge" in sich vereint. Eintritt: ab 3 Euro. Wo: Altenbraker Str. 26/Ecke Nogatstraße, Neukölln, Reservierung erforderlich: Tel. 62 73 08 74 oder www.wundervollerzaehlerey.de

Forschen und Entdecken Natur-Park Südgelände, 13-17 Uhr: "Die Sonntagsforscher - Neues Lernen mit baumschlau e.V.". Für alle jungen ForscherInnen, die Interesse haben, zum Beispiel mit dem Mikroskop nach "tanzenden Läusen" oder Stechmückenlarven zu suchen, Bodenproben zu nehmen und diese zu untersuchen. Ab 5 Jahren. Kosten: frei, Park-Eintritt 1 Euro. Wo: Am Wasserturm auf dem Südgelände im Natur-Park Schöneberg, am S-Bahnhof Priesterweg, Infos und Anmeldung: Tel. 78 71 38 39 oder www.baumschlau.de

Draußen

Führung Botanischer Garten, 14 Uhr: Neben allem Sehenswerten auf dem großen Gelände, in den Gewächshäusern und im Museum des Botanischen Gartens werden regelmäßig unterhaltsame, interessante und lehrreiche Veranstaltungen für Kinder durchgeführt. Heute heißt das Motto: "Kullern, fliegen oder tragen lassen - wie Pflanzen reisen". Die Diplom-Biologin Beate Senska nimmt die jungen Teilnehmer mit auf einen Rundgang und erklärt die oft auch wundersamen "Reisewege" von Pflanzen. Dauer: circa 90 Minuten. Alter nach Einschätzung der Eltern. Kosten: 3 Euro, plus Garteneintritt 3 Euro. Wo: Treffpunkt am Eingang Königin-Luise-Platz, Dahlem, Reservierung unbedingt erforderlich, da begrenzte Teilnehmerzahl: Tel. 344 41 57 oder www.botanischer-garten-berlin.de