Terminplan

Aschenputtel in der Oper

Im November ist wieder Märchenzeit. Die besten Kindervorstellungen, Führungen und vieles mehr

Sa 12. November

0 bis 5 Jahre

Drinnen

Mit viel Fantasie Klax-Kinderkunstgalerie, 13.30-17.30 Uhr: "Kreative Mitmachaktion für die ganze Familie" am Samstagnachmittag. Heute können die Kinder mit ihren Eltern fantasievolle Windlichter aus Papier herstellen. Die Papierwerkstatt empfängt die Teilnehmer. Es kann nach Herzenslust geschnitten, gefaltet und mit Kleister gemischt werden. Kosten: Material 3 Euro. Wo: Schönhauser Allee 58 A, Prenzlauer Berg, Infos & Anmeldung: Tel. 66 65 44 45 oder www.klax-gruppe.com

Wer hat es verdient? Theater der kleinen Form, 11 & 16 Uhr: "Neueste Nachrichten aus der Holledau". Erzähltheater mit Puppen von Evelyn Geller und Tim Heilmann nach dem Märchen "Frau Holle" von den Gebrüdern Grimm. In einem kleinen Dorf namens Holledau geschieht nicht viel Aufregendes. Aber eines Tages beobachtet der Dorffrosch Horst, wie das fleißigste und schönste Mädchen im Ort in den Brunnen fällt. Am nächsten Tag kehrt sie behängt mit Gold zurück. Dann verschwindet auch ihre faule Stiefschwester. Eintritt: 5 Euro. Wo: Gubener Str. 45, Friedrichshain, Reservierung: Tel. 29 35 04 61 oder www.theater-der-kleinen-form.de

Was ist Freundschaft? Brotfabrik, 11 Uhr: Das Theater Silflay präsentiert: "Wolfswege". Sehenswertes Schauspiel mit Musik, Tanz und Akrobatik. Die zwei jungen Wölfe Lupita und Raja sind allerbesten Freunde. Plötzlich ist Raja verschwunden, er wurde von einer Waldfee weggezaubert. Jetzt muss sich Lupita etwas einfallen lassen, denn nur wenn sie die Bedeutung von echter Freundschaft erkennt, wird der Zauber rückgängig gemacht. Eintritt: ab 4 Euro. Wo: Caligariplatz 3, Weißensee, Reservierung: Tel. 471 40 01 oder www.brotfabrik-berlin.de

Draußen

Für die Umwelt Arbeitskreis Umwelt und Bildung, 9-12 Uhr: "Pflanzaktion im Herbst". Kinder und Erwachsene können entlang der Ahornallee unter fachmännischer Anleitung gemeinsam Gehölze pflanzen. Seit einigen Jahren sollen auf diese Art für einheimische Tiere Unterschlupfmöglichkeiten und neue Nahrungsgrundlagen geschaffen werden. Zum Abschluss gibt es Essen aus der Gulaschkanone. Kosten: frei. Treffpunkt: Am Hagenower Ring, Eingangsbereich zur Ahornallee, Japanischer Kirschgarten, Hohenschönhausen, Infos: Tel. 81 85 90 98

Ab 6 Jahren

Drinnen

Kindervorstellungen Zeiss Großplanetarium, 15 & 17 Uhr: Zwei Programme für Kinder stehen auf dem Programm. Um 15 Uhr: "Im Jahreskreis der Sonne" (ab 6 Jahren). Kinder erfahren hier alles Wissenswerte über die Sonne und wie sie unser Leben auf der Erde bestimmt. Um 17 Uhr dann: "Sterne, Nebel, Feuerräder" (ab 8 Jahren). Hier werden unter dem Sternenzelt viele Antworten auf Fragen gegeben, die wir uns beim Anblick des Sternenhimmels stellen. Eintritt: ab 4 Euro. Wo: Prenzlauer Allee 80, Prenzlauer Berg, Reservierung: Tel. 421 84 50 oder www.sdtb.de

Kindervorführung Planetarium am Insulaner, 16 Uhr: "Der Zauberer von Oz". Im Rahmen der 22. Berliner Märchentage wird die Geschichte live unter dem Sternenhimmel mit Bildern und Musik erzählt. Sie handelt von dem Mädchen Dorothy, das mit ihrem Onkel, ihrer Tante und ihrem Hund Toto auf einer Farm irgendwo in Kansas wohnt. Eines Tages wirbelt ein Tornado das ganze Haus samt Dorothy und Toto ins weit entfernte Zauberreich von Oz. Dort erleben sie viele Abenteuer. Eintritt: ab 5 Euro. Wo: Munsterdamm 90, Schöneberg/Steglitz, Reservierung: Tel. 790 09 30 oder www.planetarium-berlin.de

Draußen

Zoo Vogelpark Teltow, ab 9 Uhr: In diesem kleinen Paradies erwarten insgesamt 300 Tiere die großen und kleinen Besucher. Man findet hier die verschiedensten Tierarten: Vom Zebrafinken, Ara bis zum Pfau, vom Zwergkaninchen, Hängebauchschwein, Reh, Damwild bis zum Esel. Außerdem gibt es für die Kinder einen Spielplatz, Streichelzoo und Ponys zum Reiten (wetterabhängig) sowie die Vogelpark-Klause und einen Imbiss. Eintritt: ab 1,50 Euro. Wo: Feldstr. 30a, Teltow, Infos: Tel. 03328-416 78 oder www.vogelpark-streichelzoo-teltow.de

So 13. November

0 bis 5 Jahre

Drinnen

Musikalisches Café Engelmann-Tarabichi, 16 Uhr: "Martins Gänse". Eine unterhaltsame Musik-Mitmachaktion für ganz Kleine. Sängerin und Schauspielerin Anna Paul erfreut Kinder mit ihren musikalischen Programmen zum Mitmachen, Mitsingen und Mittanzen. Heute können Instrumente ausprobiert werden. Eintritt: 5 Euro, Begleiter frei. Wo: Wiesbadener Str. 6, Friedenau, Reservierung: Tel. 28 83 03 66 oder im Internet unter www.engelmann-tarabichi.de

Kaspertheater Prenzlkasper, 11 & 15 Uhr: Um 11 Uhr "Kasper und die Feuerwehr": Eine spannende und komische Geschichte, bei der Kinder Interessantes zum Thema Brandschutz und Verhalten bei Bränden im Haushalt erfahren. Am Nachmittag um 15 Uhr heißt es "Kasper fährt zur See". Hier unterhält eine klassische Kaspergeschichte mit einem Seemann, einem Schiff und einem sehr großen Fisch die Zuschauer. Beide Stücke gespielt von Andreas Ulbrich. Eintritt: jeweils 5 Euro. Wo: Marienburger Str. 39, Prenzlauer Berg, Reservierung: Tel. 21 79 10 60 oder www.prenzlkasper.de

Erster Theaterbesuch Theater ohne Namen, 16 Uhr: "Gänsefüßchen". Theater für ganz Kleine rund ums Wasser mit Live-Musik. Wenn man ein Gänsekind findet, hat man ganz schön viel zu tun. Man muss es versorgen, füttern, beschützen und ein warmes Nest bauen. Dann braucht man natürlich auch Wasser, damit es schwimmen lernen kann. Eintritt: ab 4 Euro. Wo: Kollwitzstr. 53, Prenzlauer Berg, Reservierung: Tel. 440 92 14 oder www.theater-on.com

Draußen

Saisonschluss Volkspark, 15-17 Uhr: Die Sommer- und Herbstsaison geht zu Ende. Aus diesem Grund heißt es "Abangeln" und das bedeutet Abschied von der Saison am Wasserbecken. Bevor das große Wasserbecken geleert wird, kann man nochmals die Angel auswerfen und (Plastik-) Fische aus dem Becken angeln. Der Fang kann dann zum Schluss gegen ein kostenloses Eis im Café eingetauscht werden. Eintritt: ab 0,50 Euro. Wo: Café im Park, Wasserspielplatz, Georg-Hermann-Allee 101, Potsdam, Infos: Tel. 0331-27 19 80 oder im Internet unter www.volkspark-potsdam.de

Ab 6 Jahren

Drinnen

Familienaktion Waldschule Teufelssee, 10-16 Uhr: "Vorfreude im Advent". Wenn es draußen so richtig ungemütlich und kalt ist, die Tage immer kürzer und dunkler werden, ist die Adventszeit nicht mehr weit. Es gibt dann wohl nichts Schöneres und Gemütlicheres, als drinnen im Warmen zu sitzen, etwas Heißes zu trinken und köstliche, selbst gebackene Plätzchen zu essen. Und genau das steht heute auf dem Programm in der Waldschule Teufelssee. Dabei kann man auch noch kreativ sein und dekorative Adventskränze oder Gestecke basteln. Kosten: ab 2,50 Euro, je nach Materialverbrauch. Wo: Müggelheimer Damm 144, Köpenick, Anmeldung unter Tel. 41 76 37 03

Draußen

Naturpflege Nabu, 10-14 Uhr: Pflegeeinsatz der AG Flughafensee: "Heide- und Trockenrasenpflege im Vogelschutzreservat". Zu den Arbeitsschwerpunkten im Winter gehören unter anderem Biotop-Pflege wie Rodungsarbeiten, Offenhalten von Trockenrasen oder Sandflächen, Pflege des Steilufers als Brutplatz für den Eisvogel und Reparaturarbeiten. Willkommen sind alle, die sich für die Natur engagieren und mithelfen möchten. Kosten: frei. Treffpunkt: Nabu Blockhütte, Reservatseingang, Sterkrader Str. 1, Reinickendorf, Anmeldung: Tel. 49 87 49 00 oder unter berlin.nabu.de