FamilienNews

Jubiläum: SOS-Berufsausbildungszentrum in Wedding feiert

Jubiläum

SOS-Berufsausbildungszentrum in Wedding feiert

Am 11. November feiert das SOS-Berufsausbildungszentrum Berlin Jubiläum. Mehr als 1000 Berliner Jugendliche erreichten nach Angaben der Einrichtung des SOS-Kinderdorf e.V. in den vergangenen 15 Jahren dank des Engagements einen anerkannten Ausbildungsabschluss. Als das Ausbildungszentrum eingerichtet wurde, gab es zu wenige Ausbildungsplätze in der Berliner Wirtschaft. Auch wenn sich diese Situation langsam verbessert, seien viele junge Menschen den Anforderungen der Wirtschaft nicht gewachsen und benötigten besondere Förderung. Kontakt: Tel. 455 08 00.

Umfrage

Männer behaupten, sie könnten essen ohne zuzunehmen

Zwei von vier Männern behaupten, sie könnten essen, was und so viel sie wollten, ohne dabei zuzunehmen. Laut einer Umfrage im Auftrag der "Apotheken Umschau" gehören demnach 40,8 Prozent zu dieser beneidenswerten Spezies. Bei Frauen ist es jede fünfte Befragte (21,9 Prozent). Deutlich mehr Frauen (30,8 Prozent) klagen dagegen darüber, dass sie das Gefühl haben, sie nähmen schon vom bloßen Hinschauen zu. Nur jedem siebten Mann (14,2 Prozent) ist diese Empfindung vertraut.

Gesundheit

Kindern bei Schulstress keine Medikamente geben

Eltern sollten ihren Kindern bei Schulstress keine Medikamente geben - auch keine vermeintlich harmlosen. Selbst Baldrian oder andere natürliche Mittel seien für die Kinder keine Hilfe, sagte die Pharmakologin Katrin Janhsen von der Ruhr-Universität Bochum bei einem Symposium über Medikamentenmissbrauch in Berlin. Baldriantropfen enthielten oft Alkohol. Aber auch wenn die Inhaltstoffe unbedenklich seien, sollten Kinder oder Jugendliche nichts nehmen. "Sie sollen schließlich nicht lernen, dass sie eine Pille einwerfen müssen, wenn es Probleme gibt." Viel wichtiger sei es, das Problem zu ergründen und ohne Medikamente zu lösen.

Studie

Frauen nervt das Schweigen der Männer

Frauen nervt am meisten an Männern, wenn diese schweigsam sind. Das sagten 62 Prozent der Befragten des Elite-Partner-Trendmonitors. 51 Prozent finden es nervig, wenn er nicht zuhört. Auch wenn der Mann nicht im Haushalt hilft (45 Prozent), anderen Frauen hinterher schaut (38 Prozent) oder über den Fahrstil der Frau lästert (31 Prozent), sind sie genervt. "Dass Frauen das Schweigen der Männer stört, ist wenig verwunderlich", sagt Paarberaterin Lisa Fischbach. "Das unterschiedliche männliche und weibliche Kommunikationsverhalten ist einer der Hauptgründe für Beziehungskrach."