Im Test

Autorennbahnen im Vergleich von idealo.de

Filmreif: Carrera GO!!! Disney Cars 2

Mit der Carrera GO!!! kann man sich seine Freunde aus dem Pixar Animationsfilm Cars 2 auch nach Hause holen. Carrera schickt Lightning McQueen und Francesco Bernoulli im Maßstab 1:43 in ein neues Abenteuer. Die Strecke ist 5,4 Meter lang und gespickt mit gefährlichen Kurven. Die Außenmaße der Strecke betragen 174 x 148 cm. Empfohlen für Kinder ab 6 Jahren.

Preis ab 49,99 Euro*

Fortgeschritten: Scale Xric Digital Pro GT

Das Digitalset Pro GT von ScaleXtric erfüllt auch anspruchsvolle Rennfahrerträume und gilt als besonders hochwertig. Nicht nur, dass man mit bis zu vier Fahrzeugen gleichzeitig auf die Strecke gehen kann. Per Knopfdruck kann man die Spur wechseln. Realistische Überhol- und Bremsmanöver erhöhen den Spaß zusätzlich. Die Basisstrecke ist 6,7 Meter lang und für Fahrer ab 7 Jahre geeignet.

Preis ab 314,98 Euro*

Umweltbewusst: Legler Eco Rennbahn

Mit den Autorennbahnen von Legler kann der Fahrer die großen Rennstrecken dieser Welt befahren. Das Set Valencia hat eine Streckenlänge von 9,4 Metern. Dazu gehören zwei Loopings, Brücken, eine Engstelle und weitere Herausforderungen. Eine Besonderheit: Die Legler Eco Bahn wird per Muskelkraft betrieben. Die Energie dazu wird mit Kurbel und Dynamo erzeugt.

Preis ab 78,40 Euro*

Einsteiger: Dickie Racing Looping

Mit der Racing Looping hat Dickie eine analoge Autorennbahn für Fahranfänger ab 5 Jahre im Angebot. Die Strecke ist 7 Meter lang und beinhaltet einen Looping und zwei Brücken. Mitgeliefert werden zwei Fahrzeuge, der Trafo, zwei Geschwindigkeitsregler, ein Rundenzähler sowie Fahrbahnmaterial inklusive Kurven, Geraden und reichlich Zubehör. Aufbaumaße: 190 x 84 cm.

Preis ab 45,99 Euro*

Realistisch: Carrera Digital 132

Ob als Fahrer der Scuderia Ferrari, des Red Bull Teams oder des McLaren-Mercedes: Freunde der Formel 1 kommen mit diesem Set voll auf ihre Kosten. Drei originalgetreu gestaltete Rennwagen der wichtigen Teams sind enthalten. Durch die digitale Technologie sind taktische Überholmanöver und der Einsatz von bis zu 6 Fahrzeugen möglich. Die Strecke ist 9 Meter lang.

Preis ab 159,99 Euro*

Schwungvoll: Smoby Jumplanet

Der Jumplanet von Smoby kommt ganz ohne Elektronik aus und ist auch für Kleinkinder geeignet. Die Fahrzeuge werden mit einem Federmechanismus in Schwung gebracht und brausen die ca. 96 cm lange Strecke entlang. Unterwegs müssen die Fahrzeuge Brücken, Rampen, steile Berge, rasante Sprünge und enge Kurven meistern. Das ganze Set wird misst etwa 160 x 90 cm.

Preis ab 59,90 Euro*

* Alle Preise vom 25. Oktober 2011 und ggf. zzgl. Versandkosten