Rumpelstil

Vorfreude auf das Taschenlampenkonzert

So langsam wird es Zeit, die Taschenlampen herauszusuchen und mit neuen Batterien auszustatten. Denn am Sonnabend steigt in der Waldbühne das 13. und mittlerweile legendäre Taschenlampenkonzert der Berliner Band Rumpelstil. Ein Familienevent mit Lichterzauber, Musik und Tanz.

Das Konzert für Groß und Klein ist für seine einzigartige Atmosphäre bekannt. Wenn Rumpelstil auftritt, dann swingt und rockt es, es wird laut mitgesungen, wild getanzt und natürlich geleuchtet. Im Dämmerlicht und in der Dunkelheit werden unzählige kleine Lichter hin- und hertanzen - die Taschenlampen von Tausenden Jungen und Mädchen sowie ihren Eltern. Einige Kinder sorgen nicht nur mit Taschenlampen, sondern auch mit ausgefallener Ausrüstung für Stimmung: Leuchtstäbe und Fahrradlampen gehören ebenso dazu wie Autoscheinwerfer.

Fester Teil des Programms ist jedes Jahr das "Taschenlampenlied", dessen Text am Eingang auch auf Flyern verteilt wird - obwohl die meisten Fans ihn natürlich auswendig können: "Tausend kleine Taschenlampen schreiben heut für Groß und Klein ihre ganz geheimen Wünsche in den Abendhimmel rein. Mal geht's gut und mal daneben, Mondgesicht und heller Stern. Traurig wäre unser Leben, wenn wir ohne Wünsche wär'n." Auch die anderen Lieder, die Rumpelstil am Sonnabend singen wird, stehen fest. Zumindest fast. Denn das allerletzte Wort haben die Morgenpost-Leser. Der Dalmatiner-Bär Mambuso, das Maskottchen der Band, hat die Redaktion besucht und eine Liste mit fünf Songs gebracht. 1. "Rabauken", 2. "In der Badewanne sitzt ein Prinz", 3. "Wahrheit", 4. "Wir lieben die Gefahr" und 5. "Aus Berlin". Unter diesen Liedern können die Morgenpost-Leser online abstimmen, welches Lied beim Taschenlampenkonzert als Morgenpost-Wunschsong auf jeden Fall dabei ist. Abgestimmt werden kann bis Freitagnachmittag unter www.morgenpost.de/wunschsong/

Außerdem verlosen wir unter allen Teilnehmern der Wunschsong-Abstimmung auch noch zehn mal vier Eintrittskarten zum Konzert. Ganz wichtig: Auf dem Online-Formular die Telefonnummer angeben, damit wir Sie noch rechtzeitig benachrichtigen können.

Natürlich gibt es auch noch Karten für das Taschenlampenkonzert, das von der Morgenpost präsentiert wird, zu kaufen: Tickethotline Tel. 018 05/ 969 00 05 55 (14ct/min) und an allen Vorverkaufsstellen. Der Eintritt für Kinder von 4 bis 13 Jahre kostet 14 Euro, ab 14 Jahre 19,90 Euro. Kinder bis drei Jahre haben freien Eintritt. Beginn ist 19 Uhr, Einlass ab 17 Uhr. Das Konzert dauert zwei Stunden. Es ist empfehlenswert, Sitzkissen, Kuscheldecken und Thermosflaschen mit heißen Getränken einzupacken - damit es so richtig gemütlich werden kann.