Kind und Kegel

Essbare Kunstwerke

Der kleine Hussein kann sich kaum trennen vom Anblick der süßen Petits Fours. Bunte Früchte, himmlische Crémes und duftende Schokolade - die hohe Kunst der Patisserie bringt sogar Zweijährige zum Staunen.

Selbstverständlich hat auch diese Faszination irgendwann ein Ende und deshalb hat die Patisserie Albrecht in ihrem Schöneberger Café eine kleine Mal- und Leseecke eingerichtet. Hussein testet die Buntstifte, die Kreide an der kleinen Tafel an der Wand und das "Große Wichtelbuch" während seine Mama Silvia Abrar (39) einen Kaffee trinkt. Der Kinderkuchen ist zurzeit ein Marienkäfer-Muffin, demnächst gibt es einen Kinder-Schoko-Cupcake. Das Café ist hell und freundlich eingerichtet: Dielenfußboden, ein großes, blumiges Sofa, rot-karierte Tischdecken und weiße Regale, in denen Gebäck und Marmeladen angeboten werden. Der Kinderkakao (1,50 Euro) wird in einer rot-weiß-gepunkteten Tasse serviert. Alles, was es hier gibt, ist selbst gemacht, die 15 wechselnden Eissorten (Kinderkugel 50 Cent), die Petits Fours und die Marmeladen. Bestellt werden können auch kunstvoll verzierte Hochzeits- und Kindergeburtstagstorten. Zu trinken gibt es Johannisbeer-, Rhabarber- und Apfelsaft von einer Mosterei aus Märkisch Buchholz.

Albrechts Patisserie, Winterfeldtstraße 45, Schöneberg. Tel. 23 60 94 57, www.albrechts-patisserie.de . Geöffnet Mo bis Sbd 10 bis 18 Uhr, So 11 bis 18 Uhr.

( kbe )