Terminplan

Für kleine Artisten und Leseratten

Theater und Museum, Natur und Musik - die schönsten Unternehmungen für drinnen und draußen

Sa 27. August

0 bis 5 Jahre

Drinnen

Märchen Galli Theater, 16 Uhr: "Der gestiefelte Kater". Ein unterhaltsames Schauspiel über das berühmte Märchen der Gebrüder Grimm. Der jüngste Müllerssohn erbt lediglich einen Kater. Zunächst enttäuscht, wendet sich für ihn aber das Blatt, denn der Kater kann sprechen und ist überaus schlau. Er verlangt nach einem paar Stiefel und schon zieht er los und beschert dem Müllerssohn nicht nur Reichtum, sondern am Ende sogar die Königstochter. Eintritt: ab 6 Euro. Wo: Oranienburger Str. 32, Mitte, Reservierung erforderlich: Tel. 27 59 69 71 oder www.galli.de

Draußen

Kunstmarkt Botanischer Garten, 10-18 Uhr: Eine bunte Palette aus Musik- und Kinderprogramm erwartet die Besucher. Ungefähr 140 Künstler präsentieren Kunst in breiter Vielfalt. Kemal Can malt zum Beispiel mit Kindern Blumenmotive auf Fliesen, außerdem gibt es viel Musik aus unterschiedlichen Ländern. Eintritt: ab 9 Euro. Wo: Eingang Königin Luise Platz oder Unter den Eichen, Dahlem, Infos und Karten: Tel. 83 85 01 00 oder www.bgbm.org

Ab 6 Jahren

Drinnen

Fest Berliner Festspiele, 16 Uhr: Mit einem großen Jubiläumsfest eröffnen die Berliner Festspiele heute die neue Kultursaison. Gefeiert wird u.a. der 60. Geburtstag der Festspiele. Bis spät in die Nacht ist auf allen Bühnen, in den Foyers und im Theatergarten ein spannendes Programm aus Konzerten, Lesungen, Theater, Ausstellungen, Bühnenführungen und Tanz für alle zu erleben. Das Fest richtet sich an die ganze Familie. Ab 16.45 Uhr ist das Junge DT mit dem Stück "Als Opa ein kleiner Junge war..." auf der Seitenbühne zu sehen. Die jungen Schauspieler sind um die 11 Jahre alt. Im Anschluss liest die Geschichtenerzählerin Suse Weisse für ein junges Publikum ab 10 Jahren. Eintritt: frei (bis auf Konzert um 19 Uhr und Festakt um 20.30 Uhr). Wo: Schaperstraße 24, Wilmersdorf. Weitere Informationen zum Programm: www.berlinerfestspiele.de

Musik Museen Dahlem, 15 Uhr: "Klänge der Welt". Hier wird beantwortet, "wie Trommeln sprechen und warum Geigen heulen". Die Instrumente werden vorgestellt und die Teilnehmer können sich Klangbeispiele aus verschiedenen Kulturen anhören und heraus finden, von wo sie stammen. Zudem werden Musikinstrumente selbst ausprobiert. Von 6-12 Jahre. Kosten: 3 Euro, plus Eintritt ab 3 Euro, Kinder und Jugendliche bis 18 Jahre frei. Wo: Treffpunkt Foyer, Lansstr. 8, Dahlem, Reservierung erforderlich: Tel. 266 42 42 42 oder www.smb.museum.de

Draußen

Markt Domäne Dahlem, 10-18 Uhr: Auf dem "Brandenburger Spezialitätenmarkt" gibt es Regionales und Biowaren. Außerdem: Koch-Aktionen in der Remise, Feld-Rundfahrten mit der Kuhkutsche, Reiten auf Kaltblutpferden, Live-Musik, Führungen durch den Domäne-Garten und vieles mehr. Eintritt: ab 1,50 Euro. Wo: Königin-Luise-Str. 49, Dahlem, Infos: Tel. 666 30 00 oder www.domaene-dahlem.de

So 28. August

0 bis 5 Jahre

Drinnen

Lesung BuchSegler & Florastraße, 14.30 Uhr: "3. Flora-Kiezfest: DDR-Kinderliteratur im BuchSegler". Zum 3. Kiezfest in der Florastraße in Pankow lädt der BuchSegler zu einem Nachmittag mit Lesungen ein. Auf dem Programm: "Vom Peter, der sich nicht waschen wollte", "Vom Jörg, der Zahnweh hatte" und "Die Schildkröte hat Geburtstag". Ab 17.30 Uhr können die Kinder dann selbst ein Buch auswählen, aus dem vorgelesen werden soll. Außerdem gibt es in der Florastraße überall Spiele, Aktionen, Musik und Theater. Eintritt: frei. Wo: Florastr. 88/89, Pankow, Infos: Tel. 43 72 41 20 oder www.buchsegler.de

Zaubertheate r Theaterkahn Helene, 15 Uhr: "Das verzauberte Hexlein". Günter Rüdiger, der Komponist des ersten Janosch-Musicals der Welt "Oh, wie schön ist Panama", hat auch dieses unterhaltsame Theaterstück inszeniert. Mit viel Musik, Tanz und Zauberei. Die junge Hexe Brünhildi - sie ist erst 300 Jahre alt - hat versucht, sich klein zu hexen. Doch sie hat den Zauberspruch vergessen, mit dem sie sich wieder in ihre normale Größe zurück verwandeln kann. Eintritt: 5 Euro. Wo: Märkisches Ufer an der Mühlendammschleuse, Mitte, Reservierung erforderlich: Tel. 75 5 4 37 04 oder http://die-company.de

Draußen

Tiere Ökowerk, 13.30, 14.30 & 15.30 Uhr: Ab 13.30 Uhr lautet das Thema "Schweinchen Babe und Rennschwein Rudi Rüssel". Es werden Geschichten vorgelesen, außerdem Überlegungen angestellt, wie die Schweine leben. Und es wird gemalt, gespielt, gepuzzelt - alles zum Thema Tiere. Kosten 1 Euro. Von 14-17.30 Uhr heißt es: "Schweinisches und Tierisches". Hier stehen Spiele und Wissen für die Kinder rund um den Thementag bereit: Wozu brauchen Schweine Rüssel? Wie viele Babys bekommen Schafe? Wie viel Platz brauchen Legehennen? Außerdem Memory, Quiz, Puzzle. Kosten: 1 Euro. Wo: Teufelsseechaussee 22-24, Grunewald, Reservierung erforderlich: Tel. 300 00 50 oder oekowerk.de

Ab 6 Jahren

Drinnen

Workshop Museen Dahlem, 14-17 Uhr: "Körperschmuck und Körperbemalung". Tattoos in der Südsee? Oder Schminke in Afrika? Die Bemalung des Körpers oder das Tätowieren oder auch die Verwendung von traditionellen Schmuckgegenständen - all das spielt in vielen Kulturen eine sehr wichtige Rolle. Im Workshop können die betrachteten Bemalungen schließlich auch am eigenen Körper ausprobiert werden. Kosten: 5 Euro, plus Eintritt ab 3 Euro, für Kinder und Jugendliche bis 18 Jahre frei. Wo: Treffpunkt Foyer, Lansstr. 8, Dahlem, Reservierung erforderlich: Tel. 266 42 42 42 oder www.smb.museum.de

Draußen

Musiktheater Jagdschloss Grunewald, 15 Uhr: "Rotkäppchen" wird heute als Singspiel im Schlosshof aufgeführt. Ohne unnütze Grausamkeit, dafür mit vielen wichtigen Lebensweisheiten sowie mit kindgerechten Liedertexten, lustigen Musiken und originellen Dialogen. An dieser Rotkäppchen-Version dürften nicht nur Kinder Spaß haben, sondern auch Erwachsene. Mit einer Großmutter, die im Bett sitzend Klavier spielt... Empfohlen ab 5 Jahre. Eintritt: ab 6 Euro, inklusive Schlossbesichtigung. Wo: Hüttenweg 100 (am Grunewaldsee), Grunewald, Reservierung erforderlich: Tel. 813 35 97 oder www.spsg.de

Meistgelesene