FamilienNews

Späte Heirat: Junge Paare trauen sich meist erst mit über 30 Jahren

Späte Heirat

Junge Paare trauen sich meist erst mit über 30 Jahren

Bei ihrer ersten Hochzeit sind Braut und Bräutigam heute deutlich älter als bei Eheschließungen vor einigen Jahren. In Deutschland waren bei ihrer ersten Trauung die Männer im Jahr 2009 im Durchschnitt 33 Jahre und Frauen 30 Jahre alt, wie das Statistische Bundesamt am Dienstag mitteilte. 1991 hatte das durchschnittliche Heiratsalter lediger Männer noch bei 29 Jahren und das lediger Frauen bei 26 Jahren gelegen. 1970 war das durchschnittliche Heiratsalter im früheren Bundesgebiet noch geringer (Männer 26 Jahre, Frauen 23 Jahre). In der DDR waren Männer bei der Hochzeit durchschnittlich 24 und Frauen 22 Jahre alt.

Frühes Konto

Jugendliche brauchen Zustimmung der Eltern

Mit Beginn der Berufsausbildung brauchen Jugendliche ein eigenes Konto. Allerdings können sie es nur mit dem Einverständnis beider Eltern einrichten, erklärt der Bundesverband deutscher Banken in Berlin. Sofern ein Elternteil allein das Sorgerecht hat, reicht dessen Zustimmung aus. Die Eltern müssten bei der Kontoeröffnung auch entscheiden, ob ihr Kind allein oder nur mit ihrer Zustimmung Kontoverfügungen vornehmen und eine Bankkundenkarte für den Geldautomaten nutzen darf.

( epd )