Info

Am Sonntag wird die Maus gefeiert - auch in Berlin gibt es vieles zu entdecken

Schokolade Beim "Maus-Türöffnertag" erfährt man in der Schokoladenfabrik chocri, Plauener Straße 163-165, Haus M, Alt-Hohenschönhausen, alles rund um die Schokoladenfabrikation.

Baseball Im Base- und Softballverein "Berlin Dragons", Fredy-Stach-Sportanlage, Ruhlebener Straße 175, Spandau, kann man Schlagen und Fangen üben und es am Ende bei einem Baseballspiel auf dem Feld ausprobieren.

Flughafen Auf der Flughafenbaustelle BBI, Schönefeld, lernen die Besucher, was alles zu einem Flughafen gehört.

Physik Im Institut für Festkörperphysik, TU Berlin, Hardenbergstr. 36, Charlottenburg, zeigen Mitarbeiter, was Halbleiterkristalle sind und wie daraus eine Lampe entsteht. Die Besucher können sich selbst einen Kristall bauen und aus Licht ihre Lieblingsfarbe mischen.

Kinderrechte Bei der Kinderrechte-Rallye, Kautsky-Haus, Saarstr. 14, Friedenau, erwarten Kinder knifflige Fragen zum Thema Kinderrechte.

Tiere Am Leibniz-Institut für Zoo- und Wildtierforschung (IZW), Alfred-Kowalke-Straße 17, Friedrichsfelde, kann man bei Experimenten, Vorträgen und Malwettbewerben viel Interessantes über Tiere in freier Wildbahn lernen.

Theater In der Schauspielschule "Die Theaterei" Berlin, Leistikowstraße 7-8, Charlottenburg, dürfen die Kinder an diesem Tag einmal in die Tanz-, Gesangs-, und Schauspielkurse hineinschnuppern.

Segeln In der Segelschule Havel, Am Pichelssee 9B, Wilhelmstadt, heißt es Segel setzen oder mit Wasser experimentieren.

THW Beim Technischen Hilfswerk Neukölln, Haarlemer Straße 73, gibt es einen Bobbycarparcours und eine Malstation für die Kleinen. Die Großen dürfen hinters Steuer eines Einsatzfahrzeuges.

Veranstaltungen In der Max-Schmeling-Halle, Falkplatz 1, Prenzlauer Berg, wird erklärt, wie eine Veranstaltungshalle funktioniert.

Infos zu Alters- oder Teilnehmerbeschränkungen sowie zur Anmeldung unter wdrmaus.de/tuerenauf/