Info

Informationen zum Bundesfreiwilligendienst

Wer Der Bundesfreiwilligendienst kann unabhängig vom Alter nach der Vollzeitschulpflicht geleistet werden. Der Einsatz dauert in der Regel zwölf, mindestens sechs und höchstens 24 Monate.

Wo Der Dienst kann in allen bisher von Zivildienstleistenden besetzten Bereichen geleistet werden. Stellen bieten Wohlfahrtsverbände, Krankenhäuser, Kitas, Sportvereine, Museen usw. Die Bewerbung kann direkt an die Einsatzstelle gehen.

Leistungen Die Freiwilligen werden gesetzlich sozialversichert. Es gibt maximal 330 Euro Taschengeld. Arbeitskleidung, Kost und Logis können gestellt oder bezahlt werden. Kindergeld wird weiter gezahlt, Hartz IV-Empfänger können ca.100 Euro behalten.

Infos: www.bundesfreiwilligendienst.de