FamilienNews

Senioren: Mit Pflegedienst zunächst Probetermin ausmachen

Senioren

Mit Pflegedienst zunächst Probetermin ausmachen

Lehnen pflegebedürftige Eltern die Unterbringung im Heim ab, können ambulante Pflegedienste eine Alternative sein. Worauf Angehörige bei der Auswahl achten sollten, erläutert die Stiftung Warentest in dem Sonderheft "Eltern versorgen" der Zeitschrift "Finanztest". Dazu zählt u.a.: Die Gesamtnote für den Pflegedienst ist nur ein erster Hinweis. Angehörige sollten sich die Einzelnoten für "pflegerische Leistungen" anschauen. Untergeordnete Prüfpunkte verbergen sich dagegen hinter "Dienstleistung und Organisation". Um sich einen Eindruck zu verschaffen, sollten verschiedene Pflegedienste besucht werden. Hilfreich ist es auch, einen unverbindlichen Hausbesuch bei der pflegebedürftigen Person zu vereinbaren. Angehörige fragen am besten nach einer Preisliste, auf der die einzelnen Posten für die Pflege genau aufgeschlüsselt sind. Danach können Leistungen ausgesiebt werden, die unter Umständen selbst übernommen werden können. Zu klären ist auch die Erreichbarkeit des Pflegediensts in Notfällen.