FamilienNews

Beziehung: Deutsche wollen Halt und Unterstützung

Beziehung

Deutsche wollen Halt und Unterstützung

Gegenseitiger Halt und Unterstützung hält eine Beziehung am stärksten zusammen. Davon sind mehr als die Hälfte (55 Prozent) der Deutschen überzeugt. Das hat eine repräsentative Umfrage des Marktforschungsinstituts Innofact im Auftrag der Partneragentur Parship ergeben. An zweiter Stelle (42 Prozent) werden Respekt und Wertschätzung für den Partner als wichtige Faktoren angegeben. Mehr als jeder Vierte sagte, man bleibe zusammen, weil man sich aneinander gewöhnt habe und ein eingespieltes Team sei (28 Prozent). Ein leidenschaftlicher Liebesrausch scheint dagegen eher unbedeutend für die Partnerschaft zu sein: Nur 16 Prozent glauben, ihren Partner noch so zu lieben wie am ersten Tag.

Auch für Singles rangiert Leidenschaft nicht an erster Stelle. Ein Drittel der Alleinstehenden gab an, dass sie ganz auf die große Liebe und Leidenschaft verzichten würden, wenn sie einen Partner finden, der dieselben Ziele verfolgt und mit dem sie im Alltag harmonieren.

Kinderfest

Projektpräsentation zu den Elementen Feuer und Wasser

Der Verein "Kinder von nebenan" lädt am Freitag, 20. Mai, ein zum Hoffest der Pettenkoffer-Grundschule in Friedrichshain (Pettenkoferstr. 20-24). Dort werden von 16 bis 18 Uhr nicht nur die Elemente Feuer und Wasser, sondern auch die Projekte des Vereins präsentiert. Kinder können bei den Experimenten zum Thema Wasser mitmachen und ein Kunstprojekt zum Thema Feuer" ansehen.

Der 1993 gegründete Verein kümmert sich mit Freizeitangeboten vorwiegend um Friedrichshainer Kinder. Infos zum Fest und Anmeldung unter Tel. 426 22 87 und per E-Mail an info@paten-von-nebenan.de