Kinder Kinder

Aufgeschnappt und aufgeschrieben

Dienstag, 13.30 Uhr, vor einer Schule, Charlottenburg

Zwei Mütter warten auf ihre Erstklässler-Kinder. Die eine Mutter erzählt der anderen, dass ihr Sohn mit der Klasse bald einen Ausflug macht und die Lehrerin um Elternunterstützung gebeten hat. Die andere Mutter: "Und, bist du dabei?" Die eine Mutter: "Naja, ich habe das erst mal ein paar Tage liegengelassen in der Hoffnung, dass sich bis dahin schon genug andere Eltern gefunden haben, und den Zettel erst heute Elias mitgegeben." In diesem Moment kommt Elias über den Schulhof gelaufen und ruft seiner Mutter entgegen: "Mama, du hast Glück, es war noch ein Platz frei, du darfst mit zum Ausflug!"

Dienstag 17 Uhr, in einer Wohnung in Friedenau

Ungeduldig läuft der Dreijährige, der seit drei Wochen großer Bruder ist, durch die Wohnung: "Mama, wann kommt heute die Hochebene?"

Mutter: "Wer???"

Sohn: "Die Hochebene, die Frau, die die Babys anguckt." (Die Hebamme)

Mittwoch, 15 Uhr vor einer Kita, Lankwitz

Oma und Opa holen ihre dreijährige Enkeltochter von der Kita ab. Auf dem Weg zum Auto sagt die Kleine: "Oma, ich möchte eine Frau sein." Darauf antwortet Oma: "Da musst du noch wachsen und viele Jahre älter werden. Dann bist du auch eine Frau. Aber wieso willst du denn eine Frau sein?" Darauf antwortet die Kleine: "Oma, dann habe ich auch eine Brust."

Freitag, 9.20 Uhr, in einer Schule, Zehlendorf

Es ist Pause. Zwei Erstklässlerinnen blättern durch ein Buch aus der Bibliothek. Auf einer Abbildung küssen sich ein Mädchen und ein Junge. "Iiiih!", ruft die eine angewidert. "Wo ist hier ein i?" fragt eine dritte Schülerin und schaut neugierig den Freundinnen über die Schulter. "Das i haben wir doch schon lange gelernt!"

Freitag, 16 Uhr, in einem Garten, Spandau

Die Neunjährige kommt auf Socken aus dem Garten angelaufen. "Ach, Mensch, Kind, du sollst doch nicht mit weißen Socken rauslaufen!

Die krieg ich doch nie wieder sauber!" rügt die Mutter ihre Tochter.

Die antwortet keck: "Aber die sind doch gar nicht weiß, die sind hell-lila!"

Haben auch Sie eine lustige Begebenheit mit Ihren Kindern erlebt? Dann schreiben Sie uns doch einfach: familie@morgenpost.de