Info

Die Lange Nacht der Familie

Veranstaltung Insgesamt 101 Veranstaltungen sollen Familien heute Abend noch einmal vor die Tür locken. Die Lange Nacht der Familie soll zeigen, wie viel in unserer Stadt für Eltern, Kinder und Großeltern so alles los ist. Vor allem aber wird es für die Kinder zum besonderen Erlebnis, an diesem Abend lange aufzubleiben und unbekannte Berliner Orte im Dunkeln zu erkunden.

Orientierung Die 20 Empfehlungen der Morgenpost finden Sie als Sternschnuppen mit weißem Schweif in der großen Berlin-Karte. Die Erklärungen mit allen wichtigen Informationen stehen direkt links neben der Karte. Um sich Ihr persönliches Programm für den heutigen Abend zusammenzustellen, gehen Sie am besten auf die Internetseite www.familiennacht.de . Dort gibt es einen interaktiven Stadtplan mit dem vollständigen Programm und allen Aktionen.Als Faltblatt liegt der Stadtplan mit allen Veranstaltungen, Uhrzeiten und Preisen in den teilnehmenden Einrichtungen, in Bibliotheken und Bürgerämtern aus.

Unterstützer Die 1. Lange Nacht der Familie wird unter anderem veranstaltet vom Berliner Bündnis für Familie in Kooperation mit der Arbeiterwohlfahrt, dem Hotel Holiday Inn (Mitte), der Jugendkulturservice gGmbH, der Jugend- und Familienstiftung des Landes Berlin und den lokalen Bündnissen für Familie Charlottenburg-Wilmersdorf, Friedrichshain-Kreuzberg und Pankow. Die Hauptstadtkampagne "be Berlin" unterstützt die Familiennacht, die Morgenpost begleitet die Aktion als Medienpartner. Die Schirmherrschaft hat Berlins Regierender Bürgermeister Klaus Wowereit übernommen.