Terminplan

Wo Hexen tanzen und Sterne funkeln

Sa 30. April

0 bis 5 Jahre

Drinnen

Zauberei Tilsiter-Lichtspiele, 15.30 Uhr: "Zaubershow" mit Axel Fellox - ein wahrer Meister der Manipulation. Er begeistert die Zuschauer, ob klein oder groß und führt so manchen Zaubertrick vor. Danach folgt der Film "Das Mädchen auf dem Besenstiel" (Saxana, die Hexe), CSSR von 1972, FSK: 0 Jahre. Eine Hexenschülerin, die partout nichts lernen möchte, reißt auf die Erde aus. Sie findet sich beim Sohn eines Zoodirektors wieder. Der nimmt sie in seine Schule mit. Ein perfekter Ort alles durcheinander zu bringen. Am Ende möchte sie gar nicht mehr ins Hexenland zurück. Ab 3 Euro. Wo: Richard-Sorge-Str. 25a, Friedrichshain, Reservierung erforderlich: Tel. 426 81 29 oder www.tilsiter-lichtspiele.de

Kinderführung KPM Welt, 11 Uhr: "Auf den Spuren des weißen Goldes". In der Schauwerkstatt können Mitarbeiter bei ihrer Arbeit beobachtet werden. Anschließend können sich die Kinder selbst darin versuchen, einen Teller kunstvoll zu bemalen. Kosten: 20 Euro. Wo: Wegelystr. 1, Charlottenburg, Reservierung erforderlich: Tel. 39 00 90 oder www.kpm-berlin.deung

Draußen

Walpurgisnacht Zitadelle Spandau, ab 17 Uhr: Die Besucher erwartet ein tolles Programm mit Wahrsagern, Zauberern, Hexen, Feuerschluckern und Gauklern. Ein großes Feuer, magische Lichteffekte und ein buntes Markttreiben mit Karussell, Hüpfburg und Hexenrennen begeistern vor allem die kleinen Gäste. Verkleidungen sind natürlich willkommen. Das beste Kostüm wird prämiert. Eintritt: ab 1 Euro. Wo: Am Juliusturm 64, Spandau, Reservierung erforderlich: Tel. 354 94 40 oder www.zitadelle-spandau.de

ab 6 Jahre

Drinnen

Kindertheater Ballhaus Ost, 17 Uhr: Erdlochproduktion - die neue Helmi Dogma Reihe: "Dingdongdilli", frei nach dem Kinderbuch von Bill Peet. Die Vogelscheuche Heino, die nicht still sitzen kann, die Schweine Georg und Orwell, der Esel Holzkopf, die Lausbuben Bennie und natürlich sein Hund Otto haben jede Menge Spaß auf dem Bauernhof. Aber eines Tages verändert sich alles. Eintritt: ab 5 Euro. Wo: Pappelallee 15, Prenzlauer Berg, Reservierung erforderlich: Tel. 47 99 74 74 oder www.ballhausost.de

Sternkunde Archenhold Sternwarte 14 & 15 Uhr: Um 14 Uhr gibt es "Als der Mond zum Schneider kam", unterhaltsame Mondkunde für Kinder. In Form einer Geschichte werden die unterschiedlichen Gestalten des Mondes am Himmel erklärt. Dabei werden Fragen wie "Wie weit ist der Mond entfernt?" oder "Wie warm ist es dort?" oder "Warum sehe ich ihn mal dick und mal ganz dünn?" beantwortet. Von 7-10 Jahre. Um 15 Uhr können interessierte Besucher an einer Führung durch die Sternwarte unter dem Titel "Sterne über Berlin" teilnehmen. Kosten: ab 2,50 Euro. Wo: Alt-Treptow 1, Treptow, Reservierung erforderlich: Tel. 536 06 37 19 oder www.sdtb.de

Lesestunde Buchhandlung Die Insel, 10.30 Uhr: Heute wird mal wieder vorgelesen. Im Mittelpunkt stehen hierbei immer Kinderbuchklassiker. Kinder können so in die verschiedenen, phantasievollen Welten der Kinderliteratur eintauchen. Außerdem gibt es auch spannende Rätsel zu lösen und kleine Überraschungen. Eintritt: frei. Wo: Greifswalder Str. 41, Prenzlauer Berg, Infos: Tel. 425 06 04 oder www.insel-buchladen.de

Draußen

Stadtführung StattReisen Berlin, 14 Uhr: "Vor der Mauer - hinter der Mauer". Der Bau der Mauer riss viele Familien auseinander und die Menschen konnten sich nicht mehr so leicht besuchen. Auf der Führung werden die Reste der Mauer entlang der Bernauer Straße besichtigt, dazu gibt es viele Informationen. Die Kinder lernen einen Geisterbahnhof kennen und besichtigen zum Abschluss die Versöhnungskapelle im ehemaligen Todesstreifen. Kosten: ab 5 Euro. Wo: Treffpunkt am S-Bahnhof Nordbahnhof (S1, S2, S25), Ausgang Bernauer Straße, Zwischengeschoss, Mitte, Reservierung unbedingt erforderlich: Tel. 455 30 28 oder www.stattreisenberlin.de

So 1. Mai

0 bis 5 Jahre

Drinnen

Musical Admiralspalast, 11, 14 & 17 Uhr:

"30 Jahre: Der Traumzauberbaum" mit dem Reinhard Lakomy Ensemble. Ein Musical mit den Geschichtenliedern von Lacky, dem Moosmutzel und der Traumlaus Agga Knack. Viele Liedergeschichten verzaubern die Kinder. Mal poetisch, mal skurril. Ein buntes und fröhliches Spektakel live auf der Bühne. Karten: ab 16,08-28,40 Euro. Wo: Friedrichstr. 101, Mitte, Reservierung erforderlich: Tel. 47 99 74 99 und allen bekannten VVK-Stellen oder www.admiralspalast.de

Mitmach-Zauberei Theater Lichterfelde, 11 & 16 Uhr: "Pedro und die Zauberflasche", ein lustiges Mitmach-Zauber-Programm mit den bewährten Klassiker-Utensilien wie Karten oder Würfelkiste. Pedro zaubert heute außerdem viele bunte BonBons und zeigt diesmal sein legendäres und spektakuläres Glühwürmchenfangen.Eintritt: 5 Euro. Wo: Drakestr. 49, Lichterfelde, Reservierung erforderlich: Tel. 84 3 1 46 46 oder www.theater-lichterfelde.de

Draußen

Führung Botanischer Garten, 14 Uhr: "Gefährlicher Monat: der Salat schießt, die Bäume schlagen aus!" Unter der Leitung von Diplom-Biologin Beate Senska erfahren die Kinder Wissenswertes und Interessantes zum Thema. Kosten: 3 Euro plus ermäßigter Eintritt 3 Euro. Wo: Treffpunkt am Eingang Königin-Luise-Platz, Dahlem, Reservierung, da begrenzte Teilnehmerzahl: Tel. 344 41 57 oder www.bgbm.org

Jahrmarkt Domäne Dahlem, 11-19 Uhr: "Historischer Jahrmarkt". Aktionen wie "Hau` den Lukas", Kutschfahrten, Ponyreiten, traditionelle Fahrgeschäfte wie Karussell, Schiffschaukel oder Kettenflieger werden die Kinderherzen erfreuen. Dazu gibt's Kulinarisches, Süßes und Leckereien. Eintritt: 2 Euro, für Kinder und Jugendliche bis 18 Jahre frei. Wo: Königin-Luise-Str. 49, Dahlem, Infos: Tel. 666 30 00 oder www.domaene-dahlem.de

ab 6 Jahre

Drinnen

Kindertheater Theater im Schloss Jagdschloss Grunewald, 15 Uhr: Das Puppentheater Fingerleicht spielt "Kaspar Wolf". Der junge Wolf Kaspar fühlt sich sehr allein. Aber darauf hat er gar keine Lust mehr. So macht er sich auf die Suche nach Freunden. Allerdings ist er etwas unschlüssig, denn welche Freunde passen denn zu ihm? Sie müssten ebenso wie er wild, froh, neugierig und verspielt sein. Aber wo verstecken sich die anderen Wölfe? Eintritt: ab 6 Euro, inklusive Schlossbesichtigung. Wo: Schlosskasse, Jagdzeugmagazin, Hüttenweg 100 (am Grunewaldsee), Grunewald, Reservierung erforderlich: Tel. 813 35 97 oder www.spsg.de

Kinderführung Bode-Museum, 14 Uhr: "Pferdequartett". Bereits am Eingang des Museums erwartet der große Kurfürst auf seinem stattlichen Pferd die Besucher - und danach lernen die Kinder die schönsten Pferde im Museum kennen. Kosten: 3 Euro zuzüglich Eintritt ab 4 Euro, für Kinder und Jugendliche bis 18 Jahre frei. Wo: Treffpunkt: Große Kuppel, Am Kupfergraben 1, Mitte, Reservierung erforderlich: Tel. 266 42 42 42 oder www.smb.museum.de

Draußen

Hafenfest Hafen Treptow, 10-20 Uhr: Das "Treptower Hafenfest" hat Tradition und ist bei großen und kleinen Besuchern sehr beliebt. Es gibt ein abwechslungsreiches Musikprogramm, gute Laune, viel Unterhaltung, Spiel und viel Spaß. Außerdem natürlich auch verschiedene kulinarische Köstlichkeiten. Eintritt: frei. Wo: Festgelände, über Puschkinallee, Treptower Park, Treptow, Infos: www.sternundkreis.de

Konzert Zoo & Tierpark, jeweils 11 & 14 Uhr: An beiden Orten gibt es heute Konzerte und Gesangsaufführungen unter dem Titel "Komm, lieber Mai" auf den Freilichtbühnen und den Terrassencafés. Es wird jede Menge an schöner und fröhlicher Musik und Choralem zu hören sein: Viele verschiedene Ensembles und Gruppen treten auf und verzaubern mit ihren Stimmen oder instrumentalen Klängen die Zuschauer. Im Anschluss findet im Zoo um 14.30 Uhr eine Tierparade und im Tierpark um 14 Uhr eine Tierschau statt. Und die übrigen Tiere können natürlich auch jederzeit in ihren Gehegen und Käfigen besucht werden. Eintritt: ab 6 Euro. Wo: Zoo, Budapester Straße/Hardenbergplatz, Charlottenburg & Tierpark, Am Tierpark 125, Friedrichsfelde, Infos: www.zoo-berlin.de