Im Test

Dreiräder im Vergleich von idealo.de

Der Klassiker: Kettler HappyTrike Air

Der Lenker, der bequeme Schalensitz und sogar der Rahmen lassen sich in der Größe verstellen. Dazu gibt es eine Handbremse, eine Schubstange, eine praktische Lenkertasche und eine kippbare Sandschale, die sich verriegeln lässt. Die Räder sind luftbereift und besonders laufruhig. Für Kinder ab 2 Jahre.

Preis ab 49,99 Euro

Das Mitwachsende: Smart-Trike Zoo

Dieses Dreirad ist schon für Kinder ab 10 Monate geeignet und wächst mit. Dank der integrierten Sicherheitsgurte und einer Sicherheitsschale ist das Trike ideal für den mobilen Alltag. Neben einer Kippschale hinten, einem Sonnendach und einer einstellbaren Teleskopschubstange verfügt es auch über eine Freilaufkupplung.

Preis ab 103,00 Euro

Das Robuste: Puky Carry-Touring-Kipper

Das Dreirad hat einen bequemen Schalensitz, eine Lenkerarretierung, eine verstellbare Schiebestange, ein Kippmulde und auch eine Handbremse, die sich feststellen lässt. Der Sitz lässt sich verstellen. Zur Ausstattung zählen kindgerechte Handgriffe und eine Lenkereinschlagbegrenzung.

Preis ab 89,00 Euro

Das Rennrad: Hudora Choppa Street Monster

Das Street Monster steht für hohe Geschwindigkeit und extreme Kurvenfahrten. Die tiefe Sitzposition sorgt dabei für eine hervorragende Straßenlage und eine hochwertige Handbremse, ein großer Lenker sowie ein verstellbarer Sitz für Sicherheit und Komfort. Für heranwachsende Rennfahrer bis 60 kg.

Preis ab 59,99 Euro

Das Sichere: Smoby Dreirad Be Fun Comfort

Dank des abnehmbaren Sicherheitsbügels und integrierter Gurte können Kinder ab 10 Monaten in dem Dreirad Platz nehmen. Eine Doppelschiebestange, zusätzliche Fußstützen, eine ergonomisch geformte Sitzschale und eine abnehmbare Tasche machen das Be Fun für Eltern und Kind zum komfortablen Begleiter.

Preis ab 39,79 Euro

Das Laufrad: Wader-Lauf-Dreirad Wheely

Mit einem Gewicht von 2 kg ist das Gefährt besonders leicht und somit gut für Kleinst-kinder ab 12 Monate geeignet. Der Lenker wurde besonders breit und griffig ausgeführt. So hat das Kind stets die Kontrolle über das große Vorderrad aus Kunststoff. Die beidseitig angebrachten Hinterräder machen das Wheely kippsicher.

Preis ab 22,20 Euro