FamilienNews

Senioren: Rentner gelten in Deutschland als wohlhabend

Senioren

Rentner gelten in Deutschland als wohlhabend

Nur 2,4 Prozent der über 65-Jährigen sind auf Hilfe vom Staat angewiesen. Damit gelten Rentner in Deutschland immerhin noch als vergleichsweise wohlhabend. Doch das wird sich nach Ansicht von Forschern in den kommenden Jahren jedoch drastisch ändern. Bereits jetzt ist die Zahl der "armen Alten" in den Metropolen deutlich höher als der Bundesdurchschnitt. Auch zwischen Männern und Frauen sowie Ost und West zeigen sich deutliche Unterschiede. .

Statistik

Jede achte Mutter von Vorschülern ist alleinerziehend

Die Kinder allein ins Bett bringen, allein Nachtwache halten, Entscheidungen ohne Unterstützung treffen: Viele Frauen mit kleinen Kindern kennen die Situation nur zu gut. Einer Umfrage im Auftrag von "Baby und Familie" zufolge ist bereits jede achte Mutter von Kindern im Vorschulalter in Deutschland alleinerziehend. Jede Dritte der Alleinerziehenden steht mit der Kindererziehung ganz allein da, 57 Prozent der Mütter werden immerhin teilweise vom Vaterunterstützt.

Urteil

Vor Sorgerechtsentscheidung muss das Kind gehört werden

Kinder müssen vor gravierenden Entscheidungen über das Sorgerecht angehört werden, wenn sie groß genug sind, das hat der Bundesgerichtshofs (BGH) entschieden. Demnach muss ein achtjähriges Mädchen aus Deutschland nicht an seinen in Frankreich lebenden Vater gegeben werden. Der BGH hob damit eine Entscheidung des Oberlandesgerichts Brandenburg auf, das dem Vater das alleinige Sorgerecht übertragen hatte. Der BGH kritisierte, dass die Brandenburger Richter das "nach seinem Entwicklungsstand schon verständige Kind" nicht angehört hatten..