Info

Türkische Einwanderer

Abkommen Am 31. Oktober 1961 wurde das "Abkommen zur Anwerbung türkischer Arbeitskräfte für den deutschen Arbeitsmarkt" zwischen der Türkei und Deutschland geschlossen. Damals lag die Zahl der gemeldeten offenen Arbeitsstellen in Deutschland bei einer halben Million, dem standen 180 000 arbeitslose Deutsche gegenüber. 1973 verfügte die Bundesregierung einen Anwerbestopp, weil der Bedarf an Arbeitskräften abnahm.

Deutschland Von 1961 bis 1973 nahmen rund 650 000 Türken in Deutschland eine Arbeit auf.Derzeit leben rund 1,67 Millionen türkische Staatsbürger in Deutschland. Rund 2,4 Millionen Menschen in Deutschland haben einen türkischen Migrationshintergrund.

Berlin In Berlin leben mehr als 457 000 Ausländer aus 190 Staaten. Türkische Staatsangehörige sind am stärksten vertreten: 105 671 Türken leben in Berlin. Damit stammen 22,8 Prozent aller Ausländer in Berlin aus der Türkei. 13,5 Prozent der in Berlin lebenden Türken sind über 65 Jahre alt.