Freizeit

Britzer Mühle lädt zum Fest mit Kinderprogramm ein

Am Wochenende findet zum zweiten Mal das Britzer Mühlenfest statt. Zu der Benefiz-Veranstaltung laden unter anderem das Restaurant Britzer Mühle und der Britzer Mühlenverein ein.

- Der Erlös des Festes unter der Schirmherrschaft von Altbürgermeister Bodo Manegold geht je zur Hälfte an "Berliner helfen " für das Rudower Bombenopfer Charlyn sowie an die Initiative "Kinder in Gefahr".

Die Festbesucher erwartet ein buntes Programm unter anderem mit dem Musiker Pete Wyoming Bender. Am Samstagabend wird es zudem ein Special von Andy Moor mit Überraschungsgästen geben. Der Sonntagmorgen startet um 10 Uhr mit einem Gospel-Open-Air-Gottesdienst der evangelischen Gemeinden Alt-Buckow und Blumhardt. Außerdem bietet das Gelände rund um die 1865 gebaute und denkmalgeschützte Mühle zahlreiche Aktivitäten, zum Beispiel Kutschfahrten, Ponyreiten, und eine Kletterwand. Shopping ist im Bio-Markt und auf dem Charity-Basar möglich, Kinder unterhalten sich eher im Streichelzoo und bei Auftritten von Theo Tintenklecks, Herthinho und Bully von den Eisbären. Auch Führungen in der 20 Meter hohen Britzer Mühle sind geplant. Noch heute drehen sich hier die Mühlenflügel: Die Besucher bekommen einen Einblick in das uralte Müller-Handwerk und können Brot aus dem Steinofen kosten.

Zweites Britzer Mühlenfest am 20. Juni: 13 - 22 Uhr, 21. Juni: 10 - 22 Uhr, Buckower Damm 130, Britz