Jubiläum

Gauck beim Gottesdienst zum Jubiläum des Brandenburger Doms

Mit einem Jubiläumsgottesdienst erreichen die Feierlichkeiten zum 850. Domjubiläum in Brandenburg an der Havel an diesem Sonntag einen weiteren Höhepunkt.

Dazu wird auch Bundespräsident Joachim Gauck erwartet. Die Predigt hält der evangelische Landesbischof Markus Dröge. Geleitet wird der Gottesdienst unter anderem vom früheren Berliner Bischof und EKD-Ratsvorsitzenden Wolfgang Huber, der auch Dechant des Domkapitels ist. Der Gottesdienst und die Ansprache des Bundespräsidenten werden live im Hörfunk des Rundfunks Berlin-Brandenburg (RBB) übertragen. In Brandenburg an der Havel wird in diesem Jahr der 850. Jahrestag der Grundsteinlegung des Doms gefeiert. Der Dom gilt auch als die Wiege der Mark Brandenburg. Das Jubiläumsjahr steht unter dem Motto „Beständig neu“ und wird bis zum Reformationstag am 31. Oktober 2015 mit über 200 Veranstaltungen begangen. So gibt es eine große Zahl an Lesungen und Vorträgen. Dabei sind noch unter anderem Kulturstaatsministerin Monika Grütters (14. Juli) und Außenminister Frank-Walter Steinmeier, die Theologinnen Ellen Ueberschär (25. August) und Margot Käßmann (8. September), der ehemaligen Richter am Bundesverfassungsgericht Udo Di Fabio (22. September) und der Historiker Manfred Gailus (7. Juli).