Astronomie

Brandenburgs Sternstunden

Durch eine Langzeitbelichtung von etwa 45 Minuten wurde am Sternenhimmel über einem Feld nahe Lietzen im Landkreis Märkisch-Oderland Sonnabendnacht die Erdrotation sichtbar.

Dadurch scheint sich der gesamte Himmel um den Polarstern zu drehen. Dabei bilden die Sterne auf ihrer Umlaufbahn einen Kreisbogen, je weiter sie vom Polarstern entfernt sind, um so größer wird auch der Kreisradius. Auch Gülpe im Westhavelland zieht immer wieder Hobby-Astronomen an. Jahr für Jahr wächst die Schar der Sternenfreunde, die sich auf dem Sportplatz des 150-Seelen-Dorfs treffen – und staunen. Denn Gülpe ist einer der dunkelsten Orte Deutschlands. Bei klarem Himmel gibt es dort einen unvergleichlichen Blick auf das Sternenzelt.