Kriminalität

Mehr Einbrüche in Keller und Wohnungen

Die Zahl der Wohnungseinbrüche mit Diebstahl stieg in Brandenburg von rund 2800 Fällen in 2010 auf etwa 4000 Fälle in 2013. Bei Boden- und Kellerräumen erhöhte sich die Zahl von knapp 4150 auf 5500 Fälle. Das teilte das Innenministerium am Sonnabend mit.