Nachrichten

Brandenburg

Trinkgelage: Betrunkener 15-Jähriger landet im Krankenhaus ++ Kriminalität: Autodieb kracht bei Verfolgung in Hauswand

Betrunkener 15-Jähriger landet im Krankenhaus

Ein 15 Jahre alter Junge ist nach einem Trinkgelage in Neuruppin (Ostprignitz-Ruppin) ins Krankenhaus gekommen. Nach Polizeiangaben hatte er sich mit vier weiteren Jugendlichen im Alter zwischen 14 und 16 Jahren in einer Kleingartenanlage völlig betrunken. Die Polizei brachte die anderen vier Jugendlichen zu ihren Eltern. Die Getränke hatte ein 16-Jähriger besorgt. Das Jugendamt wurde eingeschaltet.

Autodieb kracht bei Verfolgung in Hauswand

Ein 29-Jähriger ist bei Bad Freienwalde (Märkisch-Oderland) bei einer Verfolgungsjagd mit dem gestohlenen Wagen gegen eine Hauswand gefahren. Wie die Bundespolizei mitteilte, wollten ihn Beamte am frühen Donnerstagmorgen kontrollieren. Statt anzuhalten, gab er Gas. Weit kam er aber nicht, weil er in einer Sackgasse landete. Aufgrund seines Tempos konnte er nicht mehr bremsen und rutschte gegen ein Haus. Unverletzt flüchtete der 29-Jährige zunächst, wurde jedoch später an einer Bushaltestelle gefasst.