Unfall

Feuer und Wasser

Das Kajütboot eines 64 Jahre alten Freizeitkapitäns aus Sachsen ist auf dem Sacrow-Paretzer-Kanal ausgebrannt.

– Wie die Polizei am Sonntag mitteilte, löste eine Havarie im Motorraum der zehn Meter langen Jacht am Sonnabend das Feuer aus. Der Mann und seine Begleitung wurden von Wassersportlern von Bord geholt, das brennende Boot wurde aus der Fahrrinne gezogen. Die Feuerwehr war stundenlang im Einsatz, um den Brand unter Kontrolle zu bekommen. Weil Löschwasser und Kraftstoff in den Kanal flossen, legte sie eine Ölsperre um das Schiffswrack. Der Sachschaden liegt bei 160.000 Euro.