Meldungen

BrandenburgNews

Unfall: Auto überrollt 25 Jahre alten Fußgänger ++ Unglück: Spaziergänger entdecken Wasserleiche ++ Musikfestival: Vorverkauf für Sommerkonzerte startet

Auto überrollt 25 Jahre alten Fußgänger

– Ein Fußgänger ist am Sonnabend auf der Bundesstraße 87 zwischen Duben und Luckau von einem Auto überrollt und getötet worden. Der 25 Jahre alte Mann war offensichtlich betrunken, sagte ein Polizeisprecher am Sonntag in Potsdam. Vor dem Unfall hätten besorgte Autofahrer die Polizei auf einen torkelnden Mann hingewiesen. Wenig später habe sich ein 58 Jahre alter Fahrer gemeldet und gesagt, er habe einen auf der Straße liegenden Mann überrollt. Der Notarzt konnte nur noch den Tod des Mannes feststellen.

Spaziergänger entdecken Wasserleiche

– Am Sonnabend machten Spaziergänger in Frankfurt einen grausigen Fund. Sie entdeckten einen Toten in einem Teich. Laut Polizei handelt es sich bei der Wasserleiche um einen 24 Jahre alten Mann, der seit dem 2. November 2013 als vermisst galt. Nach der Obduktion gehen die Ermittler von einem Unfall nach einem Discobesuch vor vier Monaten aus. Da von dem Mann jede Spur fehlte, hatten die Behörden zunächst ein Verbrechen nicht ausgeschlossen.

Vorverkauf für Sommerkonzerte startet

– Die Brandenburgischen Sommerkonzerte erklingen in diesem Jahr an 34 Orten und bieten 35 klassische Konzerte. Am heutigen Montag startet der Kartenvorverkauf für die 24. Saison der „Klassiker auf Landpartie“. Vom 7. Juni bis 7. September werden Besuchern 100 Veranstaltungen geboten. Das Musikfestival gibt es seit 1990 in Brandenburg.