Heute vor 80 Jahren

Nazis vereinnahmen Martin Luther für ihre Ziele

Die Berliner Morgenpost berichtete über die Ausrufung eines Luther-Tages zum 450. Geburtstag des Reformators. Nicht nur die „Deutschen Christen“ vereinnahmten ihn für ihre „völkischen“ Ziele, auch Teile der deutschen Geschichtswissenschaft deuten Luthers Denken im NS-Sinn.

Täglich mehr zum Themenjahr 2013 in Kooperation mit Kulturprojekte Berlin unter: www.morgenpost.de/berlin-1933